Universität Erfurt

Studium

Philosophie (Sprache - Wissen - Handlung): Informationen zum MA-Programm

Master-Programm Philosophie an der Universität Erfurt
Philosophie an der Uni Erfurt
Philosophie an der Uni Erfurt

Profil des Studiums

  • Abschluss: Master of Arts (M. A.)
  • Studienstart: Wintersemester/Sommersemester
  • Studiendauer: 4 Semester (120 ECTS-Punkte)
  • Fakultät: Philosophische Fakultät
  • Akkreditierung: Reakkreditierung durch ACQUIN
  • Studienorientierung: konsekutiv und forschungsorientiert
  • Studiengebühren: keine (nur Semesterbeitrag)

Gegenstand des Studiums

Das Master-Programm Philosophie (Sprache – Wissen – Handlung) ermöglicht eine vertiefte Beschäftigung mit den systematischen und historischen Aspekten der Philosophie. Es dient der Entwicklung begrifflich-argumentativer und reflexiver Kompetenzen und fördert die Kritik- und Urteilsfähigkeit in normativen Fragen.

Zu den Lehrinhalten zählen Probleme und Fragen aus den zentralen philosophischen Disziplinen:

  • Philosophiegeschichte,
  • Sprachphilosophie,
  • Erkenntnistheorie,
  • Logik,
  • Wissenschaftsphilosophie,
  • Ethik,
  • politische Philosophie,
  • Handlungstheorie,
  • Kulturphilosophie,
  • philosophische Anthropologie und
  • Ästhetik.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • weitere akademische Qualifikation (Promotion) und akademische Laufbahn,
  • im Kultur- und Wissenschaftsmanagement,
  • im Bibliotheks- und Verlagswesen,
  • in Verbänden, Unternehmensberatungen, Stiftungen, internationalen Organisationen und
  • allen Berufen, in denen das Erkennen von Zusammenhängen, die gedankliche Durchdringung und die klare Darstellung der verfügbaren Informationen, die Verbesserung von Abläufen oder die Planung komplexer Vorhaben im Vordergrund stehen.

Aufbau des Studiums

Das Studium gliedert sich in eine Studienphase von drei Semestern und ein viertes Semester, in dem die Master-Arbeit angefertigt wird. Aus den folgenden Modulen sind fünf zu wählen:

  • Sprache und Logik
  • Geist und Handlung
  • Wissen und Welt
  • Mensch und Kultur
  • Moral und Politik
  • Geschichte der Philosophie

Sprachanforderungen

Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse sind für das Studium im Allgemeinen vorauszusetzen. Kenntnisse der klassischen Sprachen der abendländischen Philosophie, Griechisch und Latein, sind von Vorteil.

Ein Nachweis von Sprachkenntnissen ist nicht erforderlich.

Zugangsvoraussetzungen

  • überdurchschnittlicher Abschluss eines Bachelor-Studiengangs (Note 2,3 oder besser) oder eines vergleichbaren Hochschulstudiums

Dabei steht das Master-Programm nicht nur Absolventen eines Philosophie-Studiengangs offen, sondern allen Absolventen, die sich für das Fach Philosophie interessieren.

Bewerber ohne philosophische Vorkenntnisse müssen im Verlauf des Studiums noch die erforderlichen fachspezifischen Grundlagen (Propädeutik) erwerben.

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter: www.uni-erfurt.de/bewerbung

Neuer Bewerbungszeitraum: Bewerbungen nimmt die Universität Erfurt (Abteilung Studium und Lehre | Nordhäuser Straße 63 | 99089 Erfurt) jeweils vom 1. April bis 15. Juli und für das Sommersemester vom 1. Oktober bis 15. Januar entgegen.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl