Universität Erfurt

BA Romanistik

Auslandspraktika

Ansprechpartner Französisch

Vincent Brignou

Mitarbeitergebäude 2, Raum 410

Praktika in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk

  • Themenorientierte Austauschprogramme

Landeskundlich orientierte Kurzaufenthalte (7-8 Tage) mit finanzieller Unterstützung des DFJW, für die deutschen Studenten meist in Paris (Oktober), die französischen Studenten verbringen eine Woche in Erfurt (Juni).
Schwerpunkte: Kontakte zwischen deutschen und französischen Studenten, Einblick in die Schulsysteme der beiden Länder, Kennenlernen der Kultur des anderen Landes in Verbindung mit einem Thema des Landeskundekurses, Exkursionen, Museumsbesuche usw.

  • Studiengebundene Praktika

Studenten aus Erfurt absolvieren ein vierwöchiges Praktikum an der Partnereinrichtung (IUFM), welches ein Praktikum an Schulen oder öffentlichen Einrichtungen einschließt.
Dieses Praktikum wird vom DFJW mit einem Stipendium und einem Reisekostenzuschuss unterstützt. Spätestens vier Wochen nach Abschluss muss beim DFJW ein Bericht über das Praktikum vorgelegt werden. Diese Praktika können in den Semesterpausen Februar/März oder September absolviert werden.

  • Kurzstipendien für die Vorbereitung von Abschlussarbeiten

Studenten erhalten die Möglichkeit, vier Wochen zur Vorbereitung ihrer Abschlussarbeit, die ein für das DFJW relevantes Thema behandeln muss, in Frankreich zu recherchieren und zu arbeiten. Auch dieses Praktikum wird vom DFJW mit einem Stipendium und einem Reisekostenzuschuss unterstützt.

Ansprechpartnerin Spanisch

María Victoria de Dios Oviedo

Mitarbeitergebäude 2, Raum 408

 

 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl