Rund ums Ausleihen

Leihfristen

Ausleihbare Medien
Die Leihfrist für Bücher und Medien aus Lesesaal, Lehrbuchsammlung, Magazin und Mediothek mit Erscheinungsjahr nach 1850 beträgt 28 Tage.
Bücher aus der Lehrbuchsammlung sind nur für Mitglieder der Universität Erfurt ausleihbar.

Nicht ausleihbare Medien

  •     Nachschlagewerke und wichtige Standardwerke aus dem Lesesaal
  •     Zeitschriften und Zeitungen
  •     Semesterapparate und Handapparate

Diese Bestände sind nur für eine Nutzung vor Ort vorgesehen. Bücher und Zeitschriften mit Erscheinungsjahr vor 1851 können im Sonderlesesaal eingesehen werden.

Verlängerung

Verlängerung
Die Leihfrist kann maximal zwei Mal verlängert werden, wenn

  •     das Werk nicht vorgemerkt ist
  •     das Benutzerkonto nicht gesperrt ist

Wenn Sie Bücher/Medien über eine zweimalige Verlängerung hinaus benötigen, müssen Sie sie an der Ausleihtheke zur Neuverbuchung vorlegen.

Verlängerungsmöglichkeiten

 

Erinnerungsmail
Studierende der Universität erhalten zwei Tage vor Ablauf der Leihfrist automatisch eine E-Mail, die an die Rückgabe bzw. Verlängerung ausgeliehener Medien erinnert. Externe Nutzer/innen können diesen Service in Anspruch nehmen, wenn sie uns eine gültige E-Mail-Adresse mitteilen. Sollte die Erinnerungsmail nicht zustellbar sein, sind Sie als Nutzer/in dennoch für die Einhaltung der Frist verantwortlich.

Vormerkung

Für bereits entliehene Bücher/Medien ist im Online-Katalog bzw. in Discovery unter Angabe der Benutzerausweisnummer und des Passworts eine Vormerkung möglich. Sobald das vorgemerkte Medium zur Abholung bereit liegt, erscheint es in Ihrem Benutzerkonto unter "Entleihungen".
Studierende und Mitarbeiter/innen der Universität erhalten an ihre Uni-E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung über bereitliegende Vormerkungen. Externe Nutzer/innen können diesen Service in Anspruch nehmen, wenn sie uns eine gültige E-Mail-Adresse mitteilen. Anderenfalls wird für die Benachrichtigung per Post das Porto berechnet.

Die Stornierung einer Vormerkung ist im Benutzerkonto möglich.

Mahnung

Bei Überschreitung der Leihfrist entstehen Mahngebühren.

  •      1. Mahnung: € 1,50 pro Band
  •      2. Mahnung: zusätzlich € 2,50 pro Band
  •      3. Mahnung: zusätzlich € 4,00 pro Band

Vor dem Auslösen der 2. oder 3. Mahnung besteht jeweils eine Frist von 10 Tagen, innerhalb der Sie die Medien zurückbringen oder eine Verlängerung an der Ausleihtheke beantragen müssen. Mahnschreiben wegen Überschreitung der Leihfrist werden an Studierende und Mitarbeiter/innen der Universität per E-Mail verschickt.

Die Mahngebühren begleichen Sie an den Bezahlautomaten im Foyer der Bibliothek oder bar an der Kasse der Ausleihtheke.

Verlust

Verlust und Beschädigung von Medien
Bitte wenden Sie sich an die Ausleihtheke, wenn Sie entliehene Medien verloren oder versehentlich beschädigt haben.

Verlust des Benutzerausweises oder der thoska
Wenden Sie sich schnellstmöglich an die Ausleihtheke, wenn Sie Ihren Benutzerausweis oder Ihre thoska vermissen.

 

Abmeldung/Exmatrikulation

Wenn Sie das Benutzungsverhältnis beenden möchten, müssen alle entliehenen Medien und der Benutzerausweis zurückgegeben sowie alle ausstehenden Forderungen beglichen werden.

Auch nach Abschluss Ihres Studiums können Sie als Benutzer/in der Bibliothek angemeldet bleiben. Wenden Sie sich dafür an die Ausleihtheke.

Kontakt

Ausleihdienste (UB)
Leitung: Katharina Hartisch
(Universitätsbibliothek Erfurt)