Universität Erfurt

Electronic Text Center

Inhaltsverzeichnis erstellen: und Lesezeichen erzeugen in MS Word 2013

Schritt 1: Überschriften formatieren und Gliederung erstellen

  1.  "Überschrift" markieren und aus den vorgegebenen Formatvorlagen "Überschrift 1" für Überschriften 1. Ordnung, "Überschrift 2" für Überschriften 2. Ordnung, usw. auswählen
  2. Gliederung/Navigation wird damit automatisch erzeugt (über Reiter Ansicht zuschaltbar)
  3. Cursor in Überschrift, im Reiter Start neben Aufzählungszeichen und Nummerierung, die Liste mit mehreren Ebenen auswählen (meistgenutzt: 2. Reihe, 3. Vorlage von links)
  4. Überschrift markieren, ausgewählte Formatvorlage mit rechter Maustaste Ändern... anklicken (um Absatz, usw. zu ändern unten links auf Format klicken und gwünschte Option auswählen)

Schritt 2: Inhaltsverzeichnis erstellen

  1. Cursor im Deckblatt (am Ende des Textes) mit Strg + Enter auf neue Seite bringen
  2. Im Reiter Verweise auf Inhaltsverzeichnis klicken und Vorlage auswählen
  3. Inhaltsverzeichnis sollte in Intervallen manuell aktualisiert werden

Schritt 3: Lesezeichen für PDF/A erzeugen

  1. Export der Datei in PDF, in Speichermaske unter Optionen "PDF/A-1a:2005-kompatible Datei erstellen" auswählen
  2. "Lesezeichen erstellen" / "Word-Überschriften in Lesezeichen konvertieren" ausgewählt lassen

Es finden regelmäßig Schulungen des URMZ zum Umgang mit Microsoft Word und Adobe Acrobat statt.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl