| Universitätsbibliothek, Forschung, Service, Studium

Nach dem Jahreswechsel wieder reguläre Öffnungszeiten

Die Universitätsbibliothek Erfurt plant, nach dem Jahreswechsel – also ab 2. Januar 2023 – wieder zu ihrem regulären Betrieb zurückzukehren. Damit wird die Bibliothek dann werktags wieder von 9 bis 22 Uhr geöffnet sein und steht auch am Wochenende wieder für die Nutzung offen.

Aktuell sind die Öffnungszeiten eingeschränkt – bis zum 23. Dezember ausschließlich montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr. Hintergrund ist, dass die Universität Erfurt – wie alle anderen (öffentlichen) Einrichtungen auch – aufgrund der angespannten Energielage zum Energiesparen aufgefordert ist. Dazu möchte auch die Bibliothek einen Beitrag leisten. "Zugleich ist es unsere Aufgabe, zuverlässig für die Literaturversorgung in Studium, Lehre und Forschung zu sorgen", erklärt Gabor Kuhles, der Direktor der Universitätsbibliothek. "In diesem Spannungsfeld müssen wir uns aktuell bewegen. Nach Rücksprache mit der uni-internen Planungsgruppe zur Energienotlage, in der auch der Studierendenrat vertreten ist, haben wir nun gemeinsam eine Lösung gefunden, die beiden Anforderungen – Energiesparen und Service – versucht, gerecht zu werden."