Universität Erfurt

Labor der Geisteswissenschaften - 20 Jahre neue Universitätsbibliothek Erfurt

Labor der Geisteswissenschaften - 20 Jahre neue Universitätsbibliothek Erfurt: Jubiläumsausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha

vom 08.11.2013 bis 31.01.2014
Ausstellungsraum der UB Erfurt, 2. Obergeschoss
Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der „Langen Nacht der Wissenschaften“ wurde die Jubiläumsausstellung „Labor der Geisteswissenschaften – 20 Jahre neue Universitätsbibliothek Erfurt“ am 8. November 2013 um 18.30 Uhr im Ausstellungsraum (2. OG) eröffnet.

Die Ausstellung thematisiert die Bestandsgeschichte und damit einen wichtigen Teil der Aufbauarbeit der Universitätsbibliothek. So werden Bestände der ehemaligen Kirchlichen Hochschule Naumburg, der Pädagogischen Hochschule Erfurt, der Bibliotheca Amploniana, der Theologischen Fakultät Erfurt, der Sammlungen von Annemarie Schimmel, Edward Shils, des Ehepaars Teufel u.a. präsentiert.
Ergänzt wird die Ausstellung durch ausgewählte Objekte der Forschungsbibliothek Gotha und der Sammlung Perthes sowie durch „moderne Medien“.

Ab 2. Januar werden die älteren Ausstellungsstücke aus konservatorischen Gründen teilweise ausgetauscht. Neu präsentiert werden z.B. Bücher mit Autographen, also eigenhändigen Eintragungen, des großen Humanisten Erasmus von Rotterdam. Die Bände stammen aus der Bibliothek des letzten kurmainzischen Statthalters in Erfurt, Philipp Wilhelm von Boineburg und gehören zur Dauerleihgabe der Stadt Erfurt.

Pressemitteilung vom 20.12.2013

Pressemitteilung vom 01.11.2013

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl