News

Myanmars Dreifachkrise: Auswirkungen auf die Demokratiebewegung

Das Essay von Postdoktorandin Dr. Jasmin Lorch analysiert Myannmars Dreifachkrise aus Militärputsch, COVID-19 Pandemie und wirtschaftlichem Kollaps und beleuchtet, inwiefern diese drei Krisen miteinander zusammenhängen. Im Anschluss wird erörtert,…

Weiterlesen

Karina Marzano erklärt Vor- und Nachteile des deutschen Lieferkettengesetzes

Die Diskussion über das neue Lieferkettengesetz ist zuletzt durch den Prozessbeginn im Falle des Dammbruchs an einer brasilianischen Eisenerzmine verstärkt in den deutschen Medien ausgetragen worden. Am 06. Oktober 2021 erläuterte Karina Marzano,…

Weiterlesen

Europas Energiekrise: Andreas Goldthau kommentiert die aktuelle Krise

Am 06. Oktober 2021 diskutierte Andreas Goldthau über die aktuelle Energiekrise in der Al Jazeera Sendung „Inside Story“ von Darren Jordon. In seiner Analyse fokussierte er sich auf die gestiegene Nachfrage bei Gas, die geopolitischen Bedeutung und…

Weiterlesen

„Angriffe auf die freie Wissenschaft sind Angriffe auf unsere demokratische Gesellschaft“

Sie werden Ziel von „hate speech“ in den Sozialen Medien, finden sich in tendenziösen Pressebeiträgen wieder oder müssen sich gegen die Manipulation ihrer Wikipedia-Porträts wehren: Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, die sich kritisch mit…

Weiterlesen

Brandt School begrüßt neue Senior-Fellows

Die Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt begrüßt im Rahmen ihres Senior-Fellow-Programms zum Wintersemester mit Carmen Niethammer und Achim von Heynitz zwei neue Gesichter.

Weiterlesen

Vorgestellt: Sophia Hoffmann

Sie ist das neue Gesicht der „Internationalen Politik und Konfliktforschung“ an der Universität Erfurt: Prof. Dr. Sophia Hoffmann. Zum 1. Oktober nimmt die 42-Jährige ihre Arbeit an der Uni – genauer gesagt an der Staatswissenschaftlichen Fakultät –…

Weiterlesen

Myanmar heute: Mit Poesie und Mut gegen die Tyrannei

Postdoktorandin Jasmin Lorch moderierte ein Gespräch zwischen der US-birmanischen Autorin Wendy Law-Yone und der freiberuflichen burmesischen Journalistin Thin Lei Win beim Internationalen Literaturfestival Berlin am 10. September 2021.

Weiterlesen

Myanmar: Demokratie im Untergrund, humanitäre Krise und kein Ende in Sicht?

Postdoktorandin Jasmin Lorch hielt einen Beitrag mit dem Titel "Myanmar: Demokratie im Untergrund, humanitäre Krise und kein Ende in Sicht?" im Webinar der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) "Entwicklung und Wandel demokratischer Praktiken nach COVID-19"…

Weiterlesen

RSS Feed