Universität Erfurt

Campusleben

Europa & International

AEGEE Erfurt e.V. (Association des Etats Généraux des Etudiants de l‘Europe)

Plakat Hochschulgruppe „AEGEE“

Möchtest du durch ganz Europa reisen, neue Leute und andere Kulturen kennenlernen, an internationalen Events, wie der Summer University und an verschiedenen Workshops, Lehrgängen und Konferenzen teilnehmen, gemeinsam Projekte entwerfen und dich ehrenamtlich engagieren?

AEGEE – Association des Etats Généraux des Etudiants de l’Europe, das europäische Studentenforum ist mit mehr als 13.000 Mitgliedern eine der größten Studentenorganisationen Europas und macht all dies möglich.

Kontakt

Download

Kurzprofil (*pdf)

Nach oben

Junge Europäische Förderalisten

Die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Erfurt sind Teil eines europaweiten Netzwerks von mehr als 25.000 aktiven Mitgliedern in rund 35 Ländern. Gemeinsam werben sie für Vielfalt und Einigkeit in Europa. Die wöchentlichen Treffen der Erfurter Hochschulgruppe sind jeweils donnerstags ab 20 Uhr in der Engelsburg.

Die JEF versten sich als überparteiliche und überkonfessionelle Plattform und engagiert sich nach eigener Aussage "für ein demokratisches, bürgernahes, nachhaltiges, föderales und friedliches Europa. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Verbreitung der 'europäischen Idee' durch politische Bildung und Aufklärung". Dazu veranstaltet die Gruppe wir Seminare, Workshops, Podiumsdiskussionen und mehr.


Kontakt

Nach oben

GO AHEAD! Erfurt

Logo GO AHEAD!

Der Go Ahead! e.V. ist eine Hochschulgruppe, die ihre Arbeitsschwerpunkte in der

  • Aufklärungsarbeit in Deutschland über den Zusammenhang von Armut , HIV/Aids und Bildung;
  • im Fundraising und in der finanzielle Förderung von Bildungsprojekten im südlichen Afrika;
  • sowie in der Organisation von interkulturellen Begegnungen sieht.

Sie wurde im Mai 2015 gegründet und möchte regelmäßig Filmabende, Podiumsdiskussionen, Fachvorträge, Fundraising-Aktionen sowie Wohnzimmer-Konzerte organisieren.

Wer Lust hat, sich für Kinder und Jugendliche im südlichen Afrika zu engagieren, lokale Projekte zu entwickeln und zu fördern, die auch über die Zusammenarbeit mit dem Verein hinaus Bestand haben und sich darüber hinaus in einem deutschlandweiten Netzwerk seine Fähigkeiten einzubringen, ist herzlich willkommen!


Kontakt

Website: www.goahead-organisation.de
Facebook: www.facebook.com/GoAheadErfurt
E-Mail: erfurt(at)goahead-organisation.de

Nach oben

Volamos juntos e.V.

Die Hochschulgruppe des Volamos juntos e.V. setzt sich für eine nachhaltige Entwicklungshilfe in Lateinamerika durch die Unterstützung lokaler Projekte und Initiativen ein. Er möchte nach eigener Aussage "den Studierenden die lateinamerikanische Kultur und Lebenswirklichkeit näherbringen". Dafür organisiert er Informationsveranstaltungen, Kinoabende, aber z.B. auch ein Fotoprojekt mit Jugendlichen aus Guatemala.

Neue Mitglieder sind willkommen!

Kontakt

volamosjuntos(at)gmail.com

volamosjuntos.com

Volamos Juntos bei Facebook


Download
Kurzprofil (*pdf)

Nach oben

Weltblick

Die Hochschulgruppe Weltblick versteht sich als entwicklungspolitisch und gesellschaftskritisch orientierte Gruppe, die jedoch an keine Partei oder Organisation gebunden ist. "Da wir eine sehr heterogene Gruppe sind, beschäftigen wir uns mit verschiedensten aktuellen und interessanten Themen", sagen die Mitglieder. Die Gruppe organisiert Diskussionsrunden, Filmabende, Vorträge und Konzerte. Thematisch ist sie dabei nach eigener Aussage offen: "Wir uns inhaltlich zum Beispiel mit der Weltwirtschaftskrise, dem Nord-Süd-Konflikt, Syrien bis hin zu Erfahrungen als Freiwillige/r im Ausland und konkreten politischen oder sozialen Problemen beschäftigt. Außerdem engagieren wir uns als Verteiler von Viva con Agua."

Wer gern eigene Ideen einbringen und Weltblick unterstützen möchte, ist willkommen.


Kontakt

weltblick(at)uni-erfurt.de

Weltblick bei Facebook


Download

Kurzprofil (*pdf)

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl