Universität Erfurt

Campusleben

Nur für Jungs: Auf zum Boys’ Day 2019: Infotag für Schüler der 7. bis 10. Klasse am 28. März 2019

FotoliaFachbereich Musik der Uni ErfurtStudent in Universitätsbibliothek Erfurt

Auch die Universität Erfurt beteiligt sich am sogenannten "Boys' Day" – dem Zukunftstag für Jungen, der Jungen auf für sie eher untypische Berufe bzw. Studienmöglichkeiten neugierig machen will.

nächster Boys' Day: 28. März 2019 (Treffpunkt: ab 8.30 Uhr im Hörsaal 2 des Kommunikations- und Informationszentrums, KIZ, auf dem Campus an der Nordhäuser Straße)

Programm 2019

„Jungen haben vielfältige Interessen und Kompetenzen. Ihre Berufswahl und Lebensplanung findet dennoch häufig nur innerhalb eines eingeschränkten Spektrums statt. Mit unseren Angeboten zum ‚Boys' Day‘ wollen wir neue Möglichkeiten aufzeigen.“ (Sandra Klaubert, Organisatorin des Boys' Day 2019 an der Uni Erfurt)

Angeboten werden u.a.:

  • Workshops in den Bereichen Sport, Musik, Mathematik und Französisch sowie zu Schlüsselkompetenzen der Persönlichkeitsentwicklung (Teaching Talent Center)
  • ein Dialog mit angehenden GrundschullehrerInnen
  • die Begleitung durch studentische Tutoren
  • Einblicke in den Studienalltag, z.B. bei einer Mittagspause in der Mensa

Programmübersicht

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Achtung: Die Teilnehmer sollten Sportzeug (Turnschuhe) und Schreibutensilien sowie eine Schere mitbringen. Die Verpflegung erfolgt auf eigene Faust - es besteht aber die Möglichkeit, zum Studierendenpreis in der Mensa zu essen.

Wir studieren auch Lehramt: Studierende und Alumni berichten

Daniel studiert Regelschullehramt

Daniel hat "Musikvermittlung" und "Evangelische Religionslehre" studiert und den "Master of Education Regelschule" angeschlossen.

Zum Interview mit Daniel

Malte hat Grundschullehramt studiert

Malte hat "Primare und Elementare Bildung" und "Evangelische Religionslehre" und im Anschluss den "Master of Education Grundschule" studiert.

Zum Interview mit Malte

Tino hat Musikvermittlung und Sport studiert.

Tino Edelmann (Weltmeister in der Nordischen Kombination) hat "Musikvermittlung" sowie "Sport- und Bewegungspädagogik" studiert.

Zum Interview in unserem Blog

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl