Universität Erfurt

Campusleben

Science Fair: Tag der Forschung an der Universität Erfurt

Die Universität Erfurt lädt herzlich alle ihre Forscherinnen und Forscher, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler sowie Studierenden am Donnerstag, den 8. Juni 2017, zum 2. Science Fair – Tag der Forschung mit anschließendem Sommerfest ein!

Ablauf:

9.45 Uhr   |  Get-together mit Musik

10 Uhr      |  Begrüßung durch den Präsidenten

10.05 Uhr |  Posterpräsentationen/Posterausstellung

11.30 Uhr |  Projektpräsentationen in den Sessions (Teil 1)

13 Uhr      |  Mittagspause

14 Uhr      |  Projektpräsentationen in den Sessions (Teil 2) – Projekte des

                    wissenschaftlichen Nachwuchses

16.15 Uhr |  Projektpräsentation und Besichtigung des Hermann Ebbinghaus-

                    Labors

ab 17 Uhr | Sommerfest im und um das Café "Hörsaal 7"

Bitte beachten Sie auch das ausführliche Programm zum Tag der Forschung!

Meldungen zum Science Fair – Tag der Forschung

Tag der Forschung | Science Fair - Rückblick 2017

Der „Science Fair – Tag der Forschung“ am 8. Juni 2017 bot allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Erfurt die Gelegenheit, ihre Forschungsinitiativen, -vorhaben und -projekte zu präsentieren und sich im Austausch miteinander zu vernetzen. Um nicht nur den Forschenden, sondern auch den Lehrenden und Studierenden der Universität eine Teilnahme zu ermöglichen, war der Tag als dies academicus ausgerufen worden.

Der Präsident der Universität eröffnete die Veranstaltung mit einer Ansprache im Foyer des Kommunikations- und Informationszentrums, musikalisch begleitet durch Mitglieder des Philipp-Hermann-Quintetts. In der anschließenden Posterausstellung wurden auf zwei Etagen des Gebäudes mehr als 70 Einzel- und Verbundprojekte präsentiert.

Im Rahmen zweier parallel stattfindender Sessions gaben über 30 Forscherinnen und Forscher in insgesamt 24 Präsentationen Einblick in ihre Projekte. Die Vorstellung aktueller Forschungstätigkeiten bot den Mitgliedern der verschiedenen Fachdisziplinen die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen sowie Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Nach Abschluss der Sessions am späten Nachmittag boten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hermann-Ebbinghaus-Labors Interessierten eine Führung durch ihre Räumlichkeiten an und stellten ihre aktuellen Forschungsprojekte auf lebendige Weise vor: Es wurde zum Versuchen und Probieren eingeladen!

Seinen Ausklang fand der „Science Fair – Tag der Forschung“ bei sonnigem Wetter im und vor dem Café "Hörsaal 7" auf der Veranda des Verwaltungsgebäudes. Musikalisch umrahmt wurde der gemeinsame Austausch zu den Impressionen des Tages erneut durch das Philipp-Hermann-Quintett.

Eine Zusammenstellung der Projektbeschreibungen, Poster und Eindrücke steht Ihnen in Kürze als Projektdokumentation zum Download zur Verfügung.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl