Universität Erfurt

Campusleben

Wohnungssuche in der Hochschulstadt: Linktipps und temporäre Angebote

Student auf Wohnungssuche

Je nach Wohnungsmarkt und Größe einer Studentenstadt kann sich die Wohnungssuche, insbesondere am Beginn des Semesters, aufwendig gestalten. Daher solltet ihr so früh wie möglich beginnen.

Für einen Platz im Wohnheim ist das Studierendenwerk Thüringen zuständig. Beantragt werden kann ein Platz schon vor der Zusage durch die Hochschule auf der Website des Studentenwerks Thüringen: Online-Bewerbung.

Adressen zur Wohnungssuche

WG-Zimmer, aber auch andere Wohnungsangebote, sucht ihr am besten über Stadtmagazine, Tageszeitungen und Aushängen an den Hochschulen.

Zudem ist es meist von Vorteil, zusätzlich selbst Anzeigen zu schalten und Aushänge an "Schwarzen Brettern" anzubringen.

Hinweis: Auskunftspflicht des Mieters/Bürgschaft Vor Abschluss eines Mietvertrags kann der Vermieter Einkommen, Arbeitsstelle und Familienstand erfragen. Studierende haben in der Regel kein eigenes Einkommen, so dass Vermieter als Mietsicherheit eine Bürgschaft durch die Eltern fordern können.

Temporäre Angebote

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, für kurze Zeit in den Hostels und Jugendherbergen der Stadt zu übernachten:

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl