Universität Erfurt

Center for Empirical Research in Economics and Behavioral Sciences (CEREB)

Kopietz, Stephan

Forschungsinteressen

Ich beschäftige mich damit, wie Menschen die Zeit als Ressource nutzen, wenn sie eine Vielzahl an Entscheidungen unter Zeitdruck zu treffen haben. Neben den einzelnen Entscheidungen ist somit auf einer übergeordneten Ebene zusätzlich zu entscheiden, wie ein begrenzter Gesamtzeitraum durch Einzelentscheidungszeiten optimal genutzt werden kann. Dabei wird untersucht, ob Entscheider die Zeit so nutzen können, dass Sie durch ihren Zeiteinsatz für Einzelentscheidungen die Wahrscheinlichkeit für eine Zielerreichung über mehrere Entscheidungen hinweg maximieren können. Ein Fokus stellt dabei die Wirkung von objektivem Zeitdruck und subjektivem Stresserleben auf den Zeiteinsatz und die Zielerreichung dar. Ausgangspunkt für diese bislang unerforschten Fragestellungen werden explorative Studien zur Ressourcenverwendung darstellen. 

Vita

2015 - heutePromotion | Zeitliche Ressourcenallokation bei seriellen Entscheidungen
2013 - heuteSelbstständig | Trainer & Berater
2015Masterarbeit | "Viel hilft viel" - Maximierungstendenz als Vorteil bei Entscheidungen unter Zeitstress
2013 - 2015Master (M. Sc.) | Psychologie | Universität Erfurt
2010 - 2013Berufstätig | Produktmanager offene Seminare | Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
2006 - 2010Bachelor (B. Sc.) | Wirtschaftspsychologie | Hochschule Harz
2005 - 2008Praxisausbildung | Erlebnispädagogik/Hochseilpark | Erlebnistage e.V./Skyrope | Hochseilpark GmbH
2002 - 2005Berufsausbildung | Industriekaufmann | Daimler AG

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl