Universität Erfurt

Communication and Digital Media (COMDIGMED)

Nachwuchskolleg

Das Nachwuchskolleg „Communication and Digital Media“ (COMDIGMED) ist Teil der gleichnamigen interdisziplinären Forscher/innengruppe an der Universität Erfurt. Seit dem Wintersemester 2008/2009 erhalten engagierte Nachwuchswissenschaftler/innen die Möglichkeit, im Rahmen einer strukturierten und qualifizierten Begleitung zu promovieren.

In den Fragestellungen der Promovend/innen spiegeln sich die Schwerpunkte der Forscher/innengruppe: die Untersuchung der Bedeutung interaktiver Medien, interpersonaler mediatisierter Kommunikation und des Wandels der Massenmedien, der Veränderungen von Kultur und Gesellschaft, von Sozialisation und Alltag durch die Prozesse der Digitalisierung sowie die Analyse und Erarbeitung medienbezogener Lernformen.

Promovieren am Nachwuchskolleg "Communication and Digital Media"

Wir verstehen die Promotion als einen eigenständigen Schritt in die akademische Forschung, der durch Meilensteine strukturiert ist und von mehreren Betreuern begleitet wird. Die Qualifikation im Nachwuchskolleg COMDIGMED beschränkt sich nicht auf das Erstellen einer Forschungsarbeit, sondern vermittelt breite Kompetenzen, die für den Wissenschaftsprozess konstitutiv sind:

  • Diskursfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext über das eigene Thema ebenso wie über einen breiten Horizont aktueller kommunikationswissenschaftlicher Themen
  • Erfahrungen mit wissenschaftlichen Publikationen und Konferenzen
  • Vermittlungsfähigkeit in der Lehre
  • Fähigkeit zu wissenschaftlicher Kooperation und Teamarbeit.

Das Promotionskolleg bietet die Infrastruktur und das wissenschaftliche Umfeld für eine solche Qualifikation. Wir handeln damit aus der Erkenntnis heraus, dass gute Nachwuchsförderung nicht nur darin besteht, hohe Anforderungen zu stellen, sondern die Kandidaten damit nicht alleine zu lassen und sie systematisch bei ihrer Qualifikation zu unterstützen. Wissenschaftliche Qualifikation ist keine private Freizeitbeschäftigung, sondern Sache ernsthafter Unterstützung und Ausbildung.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl