Universität Erfurt

Computerhilfe

Tipps & Tricks

Duplexdruck, Broschürendruck u.ä.

Netzwerkdrucker bieten oft die Möglichkeit, beidseitig zu drucken. Dazu muß der entsprechende Drucker über eine “Duplexeinheit” verfügen. Damit Sie in der Lage sind, duplex/beidseitig zu drucken, muß diese Option in den Treibereinstellungen verfügbar sein.

Je nach Druckertyp, findet man die entsprechende Information an verschiedenen Stellen.

Wählen Sie Start / Geräte und Drucker . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Drucker und wählen Drucker-Eigenschaften: danach den Button Eigenschaften anklicken.

Duplexdruck beauftragen (Beispiel)

Im folgenden Beispiel wird ein mehrseitiges Dokument beidseitig gedruckt:

Wählen Sie den richtigen Drucker und klicken Sie auf Drucker-Eigenschaften. Klicken Sie in diesem Beispiel auf den Tab "Fertigstellung". Hier "beidseitig" auswählen. Hier können Sie auch einstellen ob wieviele Seiten pro Blatt gedruckt werden sollen oder den Broschürendruck festlegen.

Die Multifunktionsgeräte sind in der Lage, duplex drucken zu können. Wähle Sie also eine "MyMFP"-Gerät aus, falls Sie beidseitig drucken möchten.

Mehrere Seiten pro Blatt

Ob die Möglichkeit, mehrere Seiten pro Blatt zu drucken, zur Verfügung steht, ist vom verwendeten Programm und vom Treiber des Druckers abhängig.

Beispiel: Microsoft Word s. Abbildung

Wenn die Mehrseitenoption nicht vom Programm zur Verfügung gestellt wird, dann ist diese evtl. in den Druckereigenschaften verfügbar. Je nach Druckertyp kann das Aussehen und die Benennung der entsprechenden Option unterschiedlich sein!

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl