Universität Erfurt

TYPO3 für RedakteurInnen

Ordner anlegen und löschen

Verzeichnisbereiche Pool, Präsenz und Secure

  • Pool:
    zur Benutzung für alle Backend-Redakteure freigegeben (Achtung: Dateien von anderen Präsenzen können verwendet werden [Leserecht], aber nicht geändert oder gelöscht werden)
  • Präsenz:
    Dateien können nur von Redakteuren dieser Präsenz gelesen und verändert werden [Lesen und Schreiben]
  • Secure:
    Alle Dateien, die nur für bestimmte Benutzergruppen freigegeben werden (z.B. Intranet), müssen in diesem Ordner liegen. Die Ordner und die darunterliegenden Dateien sind automatisch mit der Option "Anzeigen, wenn angemeldet" geschützt. Um den Dateizugriff auf eine bestimmte Gruppe einzuschränken, wählen Sie, wie bisher, die Benutzergruppe in den Dateieigenschaften aus. Zusätzlich können Sie jetzt auch ganze Ordner mit einen Schutz versehen. (Button Folder-Permissions)

Unterordner anlegen

Im Submodul "Datei" wird Ihnen der Verzeichnisbaum Ihrer Präsenz angezeigt, der ähnlich dem Windows-Explorer den Zugriff auf einzelne Ordner und Dateien ermöglicht.

Sie können hier Ordner anlegen, Dateien hochladen, Dateien verschieben und Dateien/Ordner löschen, um so ihre Verzeichnisse zu strukturieren.

Da sich Ordner nicht mehr verschieben lassen, überlegen Sie sich bitte vorher eine gute Strukturierung. Bitte verwenden Sie keine Sonderzeichen und/oder Umlaute im Datei- oder Ordnernamen. Leerzeichen im Dateinamen werden durch - oder _ ersetzt.

 

 

 

Ordner löschen

Steuern sie im Verzeichisbaum den Ordner an, der in der Hierachie über dem zu löschenden steht. Sie erhalten dann eine Auflistung aller Dateien und Unterordner. Wählen sie aus der Bearbeitenleiste des zu löschenden Ordners das Papierkorb-Symbol aus und löschen damit den gewünschten Ordner.

Rekursives Löschen

Das Rekursive Löschen (dh. das Mit-Löschen von untergeordneten Dateien und Ordnern) ist standardmäßig deaktiviert. Sie können es bei Bedarf im Modul Benutzerwerkzeuge - Einstellungen aktivieren.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl