Universität Erfurt

Wiederherstellung versehentlich gelöschter Daten

Wiederherstellung versehentlich gelöschter Daten

Wenn Sie versehentlich gelöschte Daten wiederherstellen möchten, welche sich auf einem Netzlaufwerk befanden, öffnen Sie bitte über den Windows-Explorer den Ort, wo sich die gelöschte Datei bzw. die Dateien (funktioniert auch mit Ordnern) befanden. Klicken Sie anschließend mit der Maus (Rechtsklick) auf den übergeordneten Ordner und wählen Vorgängerversionen wiederherstellen.     

Im sich daraufhin öffnenden Dialogfenster sehen Sie alle abgespeicherten Versionen des jeweiligen Ordners, die Sie mit einem Klick auf "Öffnen" nach dem wiederherzustellenden Inhalt durchsuchen können. Achtung: Der Inhalt wird in einem neuen Explorer-Fenster angezeigt. Sie können aus dem Fenster Dateien oder Verzeichnisse einfach kopieren und in Ihren aktuellen Ordner einfügen.

Wenn Sie statt "Öffnen" auf "Wiederherstellen" klicken, wird der gesamte Ordner inklusive Inhalt wieder hergestellt.

 

Achtung:  Die Anzahl an Vorgängerversionen variiert in Abhängigkeit vom verfügbaren freien Speicherplatz auf dem Server.

 

Sollten Daten über diesen Weg nicht wiederhergestellt werden können, wenden Sie sich bitte an das URMZ.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl