Universität Erfurt

Projekt von Dr. Ines Eben von Racknitz

Das Südchinesische Meer im Spiegel der Perthes-Sammlung und der Forschungsbibliothek in Gotha

Ziel meines Projektes ist es, der Frage nachzugehen, wie das Südchinesische Meer und seine Herrschaftsverhältnisse im 19. Jahrhundert in europäischen Quellen (Berichte ebenso wie Kartenmaterial) dargestellt wurden. Wie nahmen europäische Reisende (vorwiegend Geographen, aber auch Diplomaten, Soldaten und Touristen) das Südchinesische Meer wahr, wie wurden die territorialen Verhältnisse und die Herrschaftssituation im südchinesischen Meer beschrieben und eingeschätzt? Damit einher geht eine zweite Frage: Auf welche Weise integrierte der Kaiserhof in Peking das Meer in das große Qing-Reich und wie stellte er es dar? Wie wurde die Territorialpolitik im Südchinesischen Meer vor dem Hintergrund der traditionellen Außenbeziehungen Chinas mit Schwerpunkt in Zentralasien betrieben? Die Bestände der Sammlung Perthes Gotha bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für Ostasienstudien im Allgemeinen und für die Bearbeitung meiner Fragestellung im Besonderen.

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl