Universität Erfurt

Kulturelle ZeitRäume

Florian Heintze, M.A.

Foto von Florian Heintze

Curriculum Vitae Florian Heintze, M.A.

 

seit 10/2012: Wissenschaftliche Hilfskraft im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes: „Kulturelle ZeitRäume in einer atlantischen Metropole: São Paulo 1867-1930“ (Schwerpunkt: Recherche zu Brasilien in den Beständen der Perthes-Sammlung)

seit 04/2011: Mitglied der Arbeitsgruppe „Erfurter RaumZeit Forschung“ an der Universität Erfurt

02/2009-09/2009 u. 03-04/2011: Rechereaufenthalte in Lima/Peru (gefördert durch den DAAD und die Gerda-Henkel-Stiftung)

seit 02/2009: Dissertationsprojekt an der „Plattform Weltregionen und Interaktionen – Area Studies Transregional“, Universität Erfurt mit dem Arbeitstitel „Geschichtsdiskurse und Geschichtsschreibung in Peru zwischen Atlantischer Wissenszirkulation und nationalem Projekt (1790-1881)“ (gefördert durch den DAAD, die Gerda-Henkel-Stiftung und ein Wieland-Stipendium der Universität Erfurt)

07/2008-01/2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der „Plattform Weltregionen und Interaktionen – Area Studies Transregional“

11/2007-06/2008: Wissenschaftliche Hilfskraft u. wissenschaftlicher Mitarbeiter am wirtschaftswissenschaftlichen Institut der TU Ilmenau (Prof. Dr. Joachim Weyand): Betreuung des ASIA-Link-Projektes STARTSIM – "Learning Business by Doing Business Virtually" (TU Ilmenau; Universidad de Elche, Spanien;Burapha University, Thailand; Tongji University, China)

2004-2007: Master-Studium der Geschichtswissenschaft an der Universiät Erfurt und der Universidad Nacional Mayor de San Marcos in Lima/Peru (Schwerpunkte: Lateinamerika und Nordamerika)

Studienbegleitend: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Lateinamerikanische und Südwesteuropäische Geschichte (Prof. Dr. Peer Schmidt)

Studienbegleitend: Studentische Hilfskraft im Internationalen Büro: Tutor und Betreuerstudent für ausländische Studierende (Sommerkurs)

2000-2004: Bachelor-Studium an der Universität Erfurt und der Universidad de Salamanca/Spanien mit dem Hauptfach Geschichtswissenschaft (Schwerpunkte: Lateinamerika und Nordamerika) und dem Nebenfach Literaturwissenschaft (Schwerpunkte: Hispanistik und Anglistik)

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl