Universität Erfurt

Geschichtswissenschaft

Geschichtsstudium an der Universität Erfurt

Ein Geschichtsstudium an der Universität Erfurt bietet viele Möglichkeiten. Der erste akademische Abschluss ist ein "Baccalaureus Artium" / "Bachelor of Arts" (BA/B). Mit diesem Abschluss können Sie unter bestimmten Voraussetzungen dann einen weiteren akademischen Grad als "Magister Artium" / "Master of Arts" (MA/M) anstreben, und zwar entweder im wissenschaftlich vertiefenden MA-Programm der Geschichtswissenschaft "Geschichte der Weltregionen" oder im "Magister Lehramt Regelschule" / "Master of Education" (MaL-R/MEd).

 

Sie haben außerdem die Möglichkeit sich für folgende Masterstudiengänge zu entscheiden: Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte (SWK) oder Geschichte und Soziologie / Anthropologie des Vorderen Orients in globaler Perspektive (MESH). Zudem können Sie an der Universität Erfurt in einem historischen Fach zum Dr. phil. promoviert werden und sich habilitieren.

 

Über die Navigation am rechten Rand können Sie sich über die einzelnen Studiengänge und die entsprechenden Prüfungsordnungen informieren, außerdem über ein Studium im Ausland und die Studienfachberatung.

 

Das gültige Vorlesungs- und Modulverzeichnis der Universität Erfurt finden Sie auf den Seiten der Abteilung Studium und Lehre.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl