Universität Erfurt

Projektbeschreibung

Projektvorhaben

Das Ziel des Vorhabens NOW II (nachfrage- und adressatenorientierte akademische Weiterbildung an der Universität Erfurt) in der zweiten Förderphase bestand darin, ansetzend an Erkenntnissen, Erfahrungen und Ergebnissen des Vorhabens NOW (erste Förderphase), eine nachhaltige und breitenwirksame Weiterentwicklung und Implementation von wissenschaftlicher Weiterbildung an der Universität Erfurt zu erreichen.

Nach der stärkeren Ausrichtung auf konzeptionelle Arbeiten und erste Erprobungen von Lernformaten in der ersten Förderphase, fokussierte die Arbeiten in der zweiten Förderphase auf die Gewinnung erster Erfahrungen bei der Vorbereitung und praktischen Umsetzung des weiterbildenden Masterstudienprogramms Lehramt berufsbildende Schulen mit den Zertifikatsangeboten für die Unterrichtsfächer Mathematik und Sozialkunde in einem berufsbegleitenden Format. Zudem war vorgesehen, die vorliegenden Ergebnisse aus der Konzipierungs- und Entwicklungsphase dieses Studienprogramms in die Planung und Umsetzung weiterer Studienangebote zu transferieren und damit auch die Basis für ein größeres Weiterbildungsangebot an der Universität Erfurt zu schaffen. Auf dieser Grundlage soll eine institutionelle und organisatorische Verankerung der wissenschaftlichen Weiterbildung in der Hochschulleitung in Form einer zentralen Struktureinheit erfolgen.

Parallel zur Erprobung bereits entwickelter Konzepte und Instrumente für eine erfolgreiche Planung und Entwicklung von Studienprogrammen erfolgten weiterführende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten. Diese waren stärker auf ein ganzheitliches Weiterbildungsmanagement, einschließlich der Qualitätssicherung und Akkreditierung von weiterbildenden Studienprogrammen, gerichtet. Mit der Umsetzung konkreter Studienangebote sowie damit einher gehender Forschungs- und Entwicklungsergebnisse wurde die Schaffung weitere Voraussetzungen zur Förderung der Nachhaltigkeit wissenschaftlicher Weiterbildung angestrebt. Dazu gehörte die Etablierung einer Weiterbildungskultur an der Universität Erfurt einschließlich der weiteren Sensibilisierung und Verbesserung der Aufgeschlossenheit der potenziellen Akteure in den Gremien, den Fakultäten und Fachgebieten für weiterbildende Studienangebote und nicht zuletzt auch für Lebenslanges Lernen.

Schwerpunkte

  • Fortführende Arbeiten zur Implementation des NOW-Pilotstudienprogramms „Master of Education - Lehramt berufsbildende Schulen (MEd-BS) mit den Zweitfächern Mathematik und Sozialkunde“, einschließlich der Entwicklung und Erprobung von neuen Studien- und Betreuungsformaten, der Evaluierung und der auf diesen Ergebnissen basierenden Weiterentwicklung. Wichtige Meilensteine sind:
    • die Vorbereitung und der Beginn der Umsetzung der Zertifikatskurse für die Zweitfächer Mathematik und Sozialkunde zum Wintersemester 2015/2016,
    • die Vorbereitung der Akkreditierung des weiterbildenden Studiengangs MEd-BS (Umsetzung geplant in 2016) unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Akkreditierung des Vollzeitstudiengangs MEd-BS (2015) sowie
    • die Vorbereitung und der Beginn der Umsetzung des Studiengangs MEd-BS zum Wintersemester 2016/2017.
  • die Planung und vorbereitende Arbeiten für die Implementation von weiteren Studien-gängen; einem Masterstudiengang für Inklusive Pädagogik: Förderpädagogik sowie einem weiteren Zertifikatsstudiengang
  • begleitende Untersuchungen im Rahmen der Schaffung und des Betriebs einer zentralen Struktureinheit für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Erfurt und die Entwicklung, Erprobung und nachhaltige Verankerung einer Rahmenprüfungsordnung für weiterbildende Studiengänge an der Universität Erfurt
  • Entwicklung und Erprobung weiterer unterstützender Instrumente zur Etablierung eines ganzheitlichen Weiterbildungsmanagements an der Universität Erfurt mit den Schwerpunkten Beratung, Qualitätsmanagement und Akkreditierung sowie Anrechnung
  • Vernetzungsaktivitäten regional, die Entwicklung von Weiterbildung an der Universität Erfurt und in Thüringen betreffend; sowie überregional - insbesondere auf dem Feld der Berufsschullehrerbildung - und im Rahmen des Netzwerks „Offene Hochschulen“

Navigation

Hauptmenü

Service-Menü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl