Universität Erfurt

Colloquium zur Zeitgeschichte des Christentums an der Universität Erfurt

Das Colloquium zur Zeitgeschichte des Christentums bringt Interessierte, Wissenschaftler/innen und Zeitzeug/innen zu Austausch und Diskussion zusammen. Wir möchten ein Forum bieten, den je spezifischen Zugangsweisen zur und Perspektiven auf die Vergangenheit Raum zu geben. Wir wünschen uns hierbei eine diskussionsfreudige und bereichernde Beteiligung aller Anwesenden.

In den ersten drei Colloquien nehmen wir verschiedene Quellengattungen und deren Aussagewerte in den Blick.

Rückblicke

Kurzberichte und Gedanken zu den zurückliegenden Colloquien und Workshops finden Sie unter dem Reiter Rückblick.

Kontakt

Für Rückfragen zum Colloquium steht Ihnen Ringo Müller ringo.mueller@uni-erfurt.de gern zur Verfügung.

Kooperationspartner

Die Auftaktveranstaltung Christen in der DDR - Fotografien als Quelle und der Workshop Christentum im geteilten Deutschland werden gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei.

Ringo Müller, letzte Änderung: 4.03.2019

Werkzeugkiste

Suche

Nutzermenü und Sprachwahl