Universität Erfurt

Sprachenzentrum

Aktuelles

Oxford Placement Test Sommersemester 2018

Der OPT für das Sommersemester 2018 wird voraussichtlich am 13. April 2018 stattfinden.

Weitere Informationen hier

Allgemeine Informationen zum Sprachkursangebot

Informationen zu Sprachanforderungen entsprechend den Studien-, Prüfungsordnungen der UE finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zur Anmeldung für Sprachkurse finden Sie hier, im Vorlesungsverzeichnis (VVZ) und auf den Seiten der Onlineanmeldung. Bitte beachten Sie die dort vorhandenen aktuellen Hinweise. Die Anmeldung beginnt ab dem 25.09.2017.

Und zur Anerkennung von Sprachkenntnissen und Zertifikaten hier.

Aktuelle Informationen zum OPT, Nachholtermine und spezielle Informationen für Anglistikstudierende finden Sie auf der Englisch-Seite.

Ansprechpartnerinnen in der Geschäftsführung für die einzelnen Sprachen finden Sie auf der Seite Personen.

Kein Platz im Sprachkurs? - Sprachenlernen am Computer (SLZ)

Im Selbstlernzentrum (SLZ) können Sie mit Sprachlernprogrammen und Filmen selbständig Sprachen lernen oder begleitend zu den Sprachkursen Ihre Sprachkenntnisse verbessern. Eine Übersicht der Benutzungszeiträume finden Sie auf der Seite des Selbstlernzentrums (SLZ).

Anmeldung für Sprachkurse SS2018 t.b.a.

Informationen zur Anmeldung für Sprachkurse finden Sie im Vorlesungsverzeichnis (VVZ) und auf den Seiten der Onlineanmeldung. Bitte beachten Sie die dort vorhandenen aktuellen Hinweise.

Sprachenlernen geht auch anders (Tandem, Cineforum, Stammtisch, Ausland,...)

Zum Beispiel im Tandem: Auf dem einem Sattel sitzen Sie, auf dem anderen ein Muttersprachler der von Ihnen gewünschten Fremdsprache. Jeder lernt vom anderen.

Oder durch ein Studium im Ausland: Infmationen dazu erhalten Sie beispielsweise im Internationalen Büro der Universität Erfurt.

Oder im Kino: Durch das wöchentliche Angebot des Cineforums.

Oder am Stammtisch: aktuelle Termine.

Studium im Ausland: Sprachtests

Informationen des DAAD zum Auslandsstudium und allen gängigen Sprachtests

Sprachassistentinnen und Sprachassistenten in Russland, Kasachstan und der Ukraine

Das Goethe-Institut führt im Auftrag des Auswärtigen Amts sprachliche und kulturelle
Fördermaßnahmen für die deutschen Minderheiten in einigen Staaten
Osteuropas und Zentralasiens durch. Gesucht werden für die Mithilfe bei diesen
Maßnahmen SPRACHASSISTENTINNEN UND SPRACHASSISTENTEN, die in der Zeit vom 1. September 2018 - 31. Mai 2019 in Russland, Kasachstan und der Ukraine an verschiedene Partnereinrichtungen vermittelt werden.

Dr. Angelika Bonczyk, letzte Änderung: 14.02.2018

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl