Universität Erfurt

Aktuelles für Nachwuchswissenschaftler*innen

Auf dieser Pinnwand finden Sie Ankündigungen zu Veranstaltungen und fachübergreifenden Workshops sowie Förder- und Unterstützungsangeboten für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Tagungen, Workshops und Gastvorträge

Karriere- und Qualifizierungsprogramm der Universität Erfurt

Programm für das Wintersemester 2019/2020

Ansprechpartnerin: Franziska Frank (qualifizierungsprogramm@uni-erfurt.de)

 

Max-Weber-Kolleg

Workshop | The Relationship of Norms, Rituals and Laws in Judaism

17./18. Februar 2020

Ansprechpartnerin: Rebecca Sebbagh

 

Max-Weber-Kolleg

Konferenz | Resonance and Power

Spring Conference of the IGS “Resonant Self–World Relations in Ancient and Modern Socio-Religious Practices”

26. bis 28. Februar 2020 | Augustinerkloster Erfurt

Zum Programm

Ansprechpartnerin: Dr. Elisabeth Begemann

 

Max-Weber-Kolleg

Workshop | ESCHATOLOGY AND REVOLUTION BUILDING ON GIORGIO AGAMBEN

13./14. Mai 2020

Ansprechpartner: Marcus Döller, Luca Pellarin

Eine Übersicht mit weiteren Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Max-Weber-Kollegs.

 

 

 

Promotionskolloquien/Defensiones

Philosophische Fakultät

Frau Patricia Carolina Saucedo Añez

22. Januar 2020, 14.15 Uhr im LG 4 / Raum D08

Zur Bekanntmachung

 

 

 

Programm der EPPP-zertifizierten Nachwuchskollegs

CEREB

Studienprogramm im Wintersemester 2019/20

Zum Programm

Ansprechpartner: Dr. Wasilios Hariskos (wasilios.hariskos@uni-erfurt.de)

 

Sprachbeherrschung

Studienprogramm im Wintersemester 2019/20

Zum Programm

Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Beate Hampe (beate.hampe@uni-erfurt.de)

 

Texte. Zeichen. Medien.

Studienprogramm im Wintersemester 2019/20

Zum Programm

Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Bettine Menke (bettine.menke@uni-erfurt.de)

 

Förder- und Unterstützungsangebote

Research Infrastructure on Religious Studies

International Scholarships in Religious Studies (ReIReS)

The EU funded project “Research Infrastructure on Religious Studies”(ReIReS) offers scholars from any academic discipline the opportunity to spend typically two weeks in one of fourteen outstanding European research centres (libraries and archives) in Belgium, Bulgaria, France, Germany, and Italy to carry out their research project in historical Religious Studies. Applications are welcome before February 16, 2020.

Further information: https://reires.eu/call-for-proposals-tasc-and-taad/

 

Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

The Krupp-Foundation Fellowship for Visiting Student Researchers at Stanford

Die Krupp-Stiftung vergibt drei Forschungsstipendien an deutsche Promovierende im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften, um ihnen im Rahmen ihres Dissertationsvorhabens einen Aufenthalt an der Stanford University in Kalifornien/USA zu ermöglichen. Das Stipendienprogramm wendet sich an Promovierende deutscher Universitäten, die im Verlauf des Studiums ausgezeichnete Leistungen erbracht haben und von denen eine erfolgreiche wissenschaftliche Laufbahn erwartet werden kann.

Die Dauer des Stipendiums beträgt drei bis sechs Monate. Das Stipendium beginnt Anfang Januar 2021 und ist mit 2.500 € monatlich dotiert. Für die Reisekosten und Visagebühren gewährt die Stiftung einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 3.000 €. Bewerbungsschluss ist der 16. März 2020.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren auf der Website der Stiftung.

 

Friedrich-Ebert-Stiftung

Stipendien im Rahmen des Promotionsprogramms „Erforschung der Sozialen Demokratie(n) und ihrer Bewegungen. Historischer Wandel, gegenwärtige Effekte und Perspektiven für die Zukunft“

Die Promotionsförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet in Kooperation mit dem Archiv der sozialen Demokratie vier Stipendien im Rahmen des Promotionsprogramms „Erforschung der Sozialen Demokratie(n) und ihrer Bewegungen. Historischer Wandel, gegenwärtige Effekte und Perspektiven für die Zukunft“ an.

Der Fokus der Förderung ist ausgerichtet auf innovative, historische und zeitgeschichtliche Forschung (18.-21.Jahrhundert) zu Geschichte, Wandel und Zukunftsperspektiven der Sozialen Demokratie. Gefördert werden Promotionen verschiedener gesellschaftswissenschaftlicher Disziplinen, in denen historischer Wandel mit gegenwärtigen Problemen in Beziehung gesetzt oder auch diskursive, mediale oder kulturelle Fragen reflektiert werden.

Bewerbungsschluss ist der 5. April 2020.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren auf der Website der Friedrich-Ebert-Stiftung.

 

Reisekostenzuschüsse für Doktorandinnen

Beim Gleichstellungsbüro der Uni Erfurt können Doktorandinnen Reisekostenzuschüsse zur Teilnahme an Fachtagungen und Summerschools beantragen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Gleichstellungsbüros oder auf den Seiten des Thüringer Kompetenznetzwerks Gleichstellung.

Das ist auch noch interessant

Körber Stiftung

Deutscher Studienpreis 2020

Der Deutsche Studienpreis zeichnet jährlich die besten deutschen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen aus. Die Ausschreibung richtet sich an Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen, die mit magna oder summa cum laude promoviert haben. Für substanzielle und innovative Forschungsbeiträge vergibt die Körber-Stiftung Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise à 25.000 Euro.

Der Einsendeschluss für den Deutschen Studienpreis 2019 ist der 1. März 2020.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und einzureichenden Unterlagen auf der Website der Körber Stiftung.

 

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

21. Nachwuchswissenschaftler*innenkonferenz (NWK)

Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena lädt Nachwuchswissenschaftler*innen aller Fachrichtungen am 26. und 27. Mai 2020 ein, sich zu vernetzen und ihre wissenschaftlichen Forschungsergebnisse auf der 21. Nachwuchswissenschaftler*innenkonferenz (NWK) zu präsentieren und zu diskutieren.

Der Fokus liegt auf Themen der anwendungsorientierten Forschung. Eingereichte Beiträge sollten den folgenden Wissenschaftsgebieten zugeordnet werden: Life Sciences, Ingenieurwissenschaften,
Produktions-, Informations- und Kommunikationstechnik, Wirtschaft und Soziales.

Ihren Beitrag - Vortrag oder Poster - für die NWK 2020 können Sie bis zum 21. Januar 2020 unter dem folgenden Link einreichen: https://www.conftool.org/nwk2020/

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung unter: https://www.eah-jena.de/de-de/forschung_/Seiten/nachwuchswissenschaftlerkonferenz2020.aspx

 

eTEACH-Netzwerk

Kursangebot im Wintersemester 2019/2020

Das eTeach-Zertifikat ist eine von der Bauhaus-Universität Weimar entwickelte, kostenfreie Qualifizierung mit Fokus auf digitaler Hochschuldidaktik. Im Rahmen des eTEACH-Zertifikates werden Einführungs- und Weiterbildungskurse rund um die mediengestützte Lehre für alle Mitarbeitenden der Thüringer Hochschulen angeboten.

Informationen zum Kursprogramm im Flyer

Aktuelle Informationen sowie das Anmeldeformular unter:
https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/studium/digital-studieren/eteach-netzwerk-thueringen/

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl