Universität Erfurt

News: Wissen. Räume. Medien.

  • 15.03.2019: 15 Jahre Herzog-Ernst-Stipendienprogramm an der Uni Erfurt

    Die Fritz Thyssen Stiftung finanziert seit 2004 die sogenannten Herzog-Ernst-Stipendien an der Universität Erfurt. Dank dieser Förderung können jährlich Wissenschaftler aus aller Welt in den historischen Beständen der Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt forschen. Rund 300 Wissenschaftler konnte die Universität Erfurt damit in den vergangenen 15 Jahren auf Schloss Friedenstein begrüßen. Mehr

  • 15.03.2019: Neues Forschungsprojekt zu den Gothaer Staatsfinanzen im „langen“ 18. Jahrhundert

    Die Fritz Thyssen Stiftung unterstützt das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt bei der Durchführung eines Forschungsprojektes zum Thema „Landesherrliche Finanzen und Rechnungswesen im Herzogtum Gotha und Altenburg 1672–1804“. Dies hat die Stiftung soeben zugesagt. Mehr

  • 15.03.2019: Digitale Objekte der Forschungsbibliothek Gotha im Kultur- und Wissensportal Thüringen

    Das Kultur- und Wissensportal Thüringen, das unter Federführung der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) entwickelt wurde, ist an den Start gegangen. Mehr

  • 19.02.2019: Neue Reihe: "Erfurter Universitätsgeschichten"

    Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens lädt die Universität Erfurt im Jubiläumsjahr zu einer öffentlichen Vortragsreihe unter dem Titel „Erfurter Universitätsgeschichten“ ein. Der erste Vortrag findet am Dienstag, 26. Februar, um 19 Uhr in der „Kleinen Synagoge“ statt. Dr. Michael Weichenhan spricht dann über „Ptolemaiosʼ Astrologie und seine Kommentatoren“. Der Eintritt ist frei. Mehr

  • 14.02.2019: Neue Publikation: "Bekennen und Bekenntnis im Kontext der Wittenberger Reformation"

    Unter dem Titel "Bekennen und Bekenntnis im Kontext der Wittenberger Reformation" ist jetzt im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht ein neues Buch von Daniel Gehrt (Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt), Johannes Hund und Stefan Michel erschienen. Er vereint Aufsätze eines Arbeitsgesprächs, das 2015 an der Forschungsbibliothek stattgefunden hat. Mehr

  • 21.01.2019: Naturschönheiten: Verbindungen von Kunst und Natur

    Der Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha, in dem die Forschungsbibliothek und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt sowie die Stiftung Schloss Friedenstein vereint sind, lädt 2019 zu einer neuen Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Naturschönheiten. Verbindungen von Kunst und Natur“ ein. Mehr

  • 17.01.2019: Neue Publikation: „Frauen am Bauhaus“

    Pünktlich zum Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ legen Patrick Rössler, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Erfurt, und die Kunsthistorikerin Elisabeth Otto eine neue Publikation unter dem Titel „Frauen am Bauhaus“ vor. Das Buch erscheint am 20. März bei Knesebeck – mit einer Übersetzung von Birgit van der Avoort. Es erzählt die andere Seite der Bauhaus-Geschichte, die der weiblichen Mitglieder, die in der Vergangenheit nur allzu oft vergessen wurde. Mehr

  • 14.01.2019: Neue Publikation über frühneuzeitliche Bildungssysteme

    Mit dem Sammelband „Frühneuzeitliche Bildungssysteme im interkonfessionellen Vergleich. Inhalte – Infrastrukturen – Praktiken“ hat Sascha Salatowsky von der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt gemeinsam mit Christine Freytag von der FSU Jena eine neue Publikation in der Reihe „Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit“ vorgelegt. Mehr

  • 10.01.2019: Weitere Fördergelder für „Jacopo Stradas Magnum ac Novum Opus“

    Das seit 2015 am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt laufende Forschungsprojekt „Jacopo Stradas Magnum ac Novum Opus: Ein Münzcorpus des 16. Jahrhunderts“ ist von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) um zwei Jahre verlängert worden. Mehr

  • 07.01.2019: Workshop: "Staatliches Unrecht und seine Aufarbeitung in Deutschland"

    Unter dem Titel: „Staatliches Unrecht und seine Aufarbeitung in Deutschland – zeitgeschichtliche, rechtshistorische, strafrechtlich-rechtsphilosophische und historisch-biografische Zugänge“ laden die Professur für Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik an der Universität Erfurt und der Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Rechtsphilosophie der Universität Regensburg vom 21. bis 23. Februar 2019 zu einem zeitgeschichtlichen Workshop nach Erfurt ein. Mehr

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl