Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Grüße von der WAAE - Move the World 2011

Nach mehr als einem Monat hat uns nun die erste Grußkarte von unserem Freund Joachim Franz erreicht. Er ist Extremsportler und als Initiator der „move the world 2011“ - world aids awareness expedition seit dem 18.04. mit seinem 10-köpfigen Team und fünf VW Amarocks im Zeichen der roten Schleife unterwegs ist, um auf die HIV- und Aidsproblematik aufmerksam zu machen. Ziel ist es, 5 Kontinente, 50 Länder in 100 Tagen zu durchqueren und dabei Spendengelder in Höhe von 5 Mio. Euro zu generieren. Die Spendengelder kommen der Deutschen Aidsstiftung zugute, die diese gezielt für bestimmte Projekte einsetzt.

Nachdem der Universitätssportverein (USV) Erfurt e.V. bereits 2009 Franz bei seiner damaligen Expedition mit zwei Gipfelbesteigungen der jeweils höchsten Berge in Rumänien und Bulgarien unterstütz hat, will der USV auch in diesem Jahr wieder aktiv werden. Im Rahmen des Festmonats „20 Jahre FH Erfurt“ ist am 12.10.2011 eine Art Staffellauf als Punkt-zu-Punkt-Lauf geplant. Hierbei wird eine Weltkugel mit einem Durchmesser von ca. 2 m als Staffelstab gerollt werden. Mit dieser Aktion will der USV seinen Beitrag zur diesjährigen Expedition leisten und zeigen, dass sich auch in Erfurt gemäß dem Expeditionsmotto etwas "bewegt". 

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl