Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Kein Osterspaziergang für die Kirschläufer

(Erfurt/Kleinfahner). Am Ostersonntag tummeln sich die Wanderer beim Osterspaziergang des MDR auf der Kirschlaufstrecke an der Fahner Höhe im Landkreis Gotha. Die Kirschläufer vom USV Erfurt sind traditionell schon am Karfreitag auf ihrer „Hausstrecke“ unterwegs. Um 10 Uhr starten sie von der Erfurter Krämerbrücke zu ihrem Marathonlauf, der sie auf dem Fahner-Höhe-Wanderweg  bis zum Ziel an der Friederiken Therme in Bad Langensalza führt. Kein Spaziergang sondern ein guter Test für den Rennsteiglauf ist das für die 15 Ausdauerspezialisten, die nebenbei noch die Strecke für den Kirschlauf inspizieren wollen.

Die 11. Auflage findet in diesem Jahr am Pfingstsonntag, dem 12. Juni 2011 in Kleinfahner statt. Zehn Läufer - darunter Dauersieger Marcel Knape - stehen schon in der Startliste. „Wir sind kräftig dabei, die Werbetrommel zu rühren “, so der USV-Präsident und Cheforganisator Jens Panse. Deshalb sind die Werbebanner und Plakate gut sichtbar für die Besucher des Kirschblütenfestes am Wochenende platziert. „Vielleicht kommt ja der eine oder andere Wanderer Pfingsten wieder und nimmt am Nordic Walking teil.“ Die blaue Wanderstrecke ist weitgehend mit dem 14-Kilometer-Kurs des Kirschlaufes identisch. „Die Kirschen sind in diesem Jahr ganz bestimmt pünktlich reif“, ist sich Panse angesichts der weit fortgeschrittenen Baumblüte sicher. Eine neue Kirschkönigin wird am Wochenende gekürt und das Kirschlaufprogramm mit Angeboten für die ganze Familie steht für den Pfingstausflug. „Deshalb sind wir optimistisch, dass die Traditionslaufveranstaltung an der Fahner Höhe auch in diesem Jahr wieder gut frequentiert werden wird.

Der Kirschlauf gehört auch in diesem Jahr wieder zum Erfurter LaufCup. Für die Teilnehmer stehen anspruchsvolle Cross-Strecken über 14,0 und 4,0 Kilometer bzw. 1,2 Kilometer (Schüler) und 300 Meter (Bambinis) auf dem Programm.  Auch  Nordic Walker sind willkommen. Ausschreibung und Anmeldeformular sind im Internet unter  www.kirschlauf.de veröffentlicht. Gemeldet werden kann bis 8. Juni auf dem Ausschreibungsformular an den USV Erfurt e.V., Abt. Leichtathletik, Jens Panse, Nordhäuser Straße 63, 99089 Erfurt; bei den Partnern vom Laufladen Erfurt/Jena oder im Internet unter www.kirschlauf.de/anmeldung. Danach am Starttag ab 8.30 Uhr vor Ort mit Nachmeldegebühr von 3 EUR. Die Startgebühr beträgt

10 EUR (14,0 km-Hauptlauf und Erlebnislauf), 8 EUR (4,0 Kilometerlauf) und 2 EUR (Schülerlauf).  Bei Anmeldung bis 1. Juni 2011 kann wieder das offizielle Kirschlauf-Funktionsshirt zum Preis von 12 EUR bestellt werden.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl