Universität Erfurt

Universitätssportverein Erfurt e.V.

Mit der Rennsteiglaufsiegerin zur Bestzeit: USV peilt zum 14. Rennsteigstaffellauf einen neuen Vereinsrekord an

Mit der Rennsteiglaufsiegerin zur Bestzeit

Mit Rennsteiglaufsiegerin Kristin Eisenacher und Marcel Knape im Team wollen die Läufer des Universitätssportvereins Erfurt bei ihrem 14. Start beim Rennsteigstaffellauf am Samstag (16. Juni) einen neuen Vereinsrekord aufstellen. „Der ehrgeizige Fahrplan für die 171,2 Kilometer-Distanz sieht eine Zielzeit von knapp über 12 Stunden vor“, so Präsident Jens Panse, der als einziger im Team bei allen bisherigen Läufen an den Start gegangen ist und sich noch an den letzten Rekordlauf eines USV-Teams erinnern kann. „Die 12:43:00 aus dem Jahr 2007 dürften mit unserer aktuellen Bestbesetzung auf jeden Fall zu unterbieten sein“, hofft Panse, der diesmal auf der 5. Etappe von Masserberg nach Allzunah an den Start geht.

Ein Platz unter den besten 10 der 240 Mannschaften ist das Ziel der Erfurter Unisportler. „Dabei sind wir eines der wenigen Laufteams im Vorderfeld, das ausschließlich aus eigenen Vereinsmitgliedern besteht“, betont Abteilungsleiter und Startläufer Frank Becker. „Der thüringen- und inzwischen sogar bundesweite ‚Einkauf‘ von Spitzenleuten verzerrt den Wettbewerb und widerspricht eigentlich dem Teamgedanken, mit dem der Staffellauf einst ins Leben gerufen wurde“ bedauert Becker. „Schade, dass es nicht mehr eine Vereinswertung wie bei den ersten Läufen gibt.“

Eher im Mittelfeld dürfte das zweite Team vom Universitätssportverein ankommen, das in der Mix-Wertung startet. Es besteht überwiegend aus Studierenden, die regelmäßig beim Lauftreff des USV dabei sind. „Ihnen wollen wir ermöglichen, bei diesem einmaligen Laufevent dabei zu sein und sie damit für den Rennsteiglauf begeistern“, sagt Übungsleiter Veit Malolepsy. Er wird zunächst selbst im schnellen Laufteam mit auf Rekordjagd gehen und sich dann darum kümmern, dass das Mixteam gut das Ziel in Hörschel bei Eisenach erreicht. Denn alle erfahrenen Rennsteigläufer wissen um die Gefahr des Verlaufens und andere Missgeschicke, die eine erfolgreiche Mission auf dem langen Weg über den Kamm des Thüringer Waldes gefährden können.

Weitere Informationen: http://www2.uni-erfurt.de/usv-leichtathletik/

Bild: Das USV-Team hat wie im Vorjahr mit Kristin Eisenacher eine schnelle Frau in der Männerstaffel am Start.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl