Abgabe

Männchen gibt Arbeiten ab!

Am Ende der Bearbeitungszeit reichen Sie Ihre Arbeit in der ESE ein. Von hier aus wird sie nach der internen Bearbeitung an die Gutachter*innen verteilt. Wichtigste Voraussetzung dafür, dass Ihre Arbeiten an die Gutachter*innen übermittelt werden können, ist die fristgerechte Abgabe (Fristen siehe unten).

Daneben sind einige Vorgaben für die Abgabe zu beachten, die in folgender Checkliste zusammengefasst sind:

  • 3 Exemplare der fest gebundenen Arbeit;
  • eigenhändig (in blau) unterschriebene Eigenständigkeitserklärung, die fest in jedem Exemplar der Arbeit eingebunden ist;
  • deutsche Kurzzusammenfassung der Arbeit (Richtwert: 200 Worte), die unmittelbar hinter dem Titelblatt in jedem Exemplar der Arbeit eingebunden ist;
  • 2 CDs mit je einer digitalen Version der Arbeit und der Anhänge im Word- oder PDF-Format.

Fristen für Masterarbeiten im MEd

Semester Abgabe des Antrages (digital) Themenausgabe Beginn der Bearbeitungszeit Abgabe der Arbeit
Sommer 2020 bis 10.01.2020 ab 13.02.2020 13.02.2020 13.07.2020
Winter 2020/21 bis 10.08.2020 ab 10.09.2020 10.09.2020 10.02.2021
Sommer 2021 bis 11.01.2021 ab 19.02.2021 19.02.2021 19.07.2021
Winter 2021/22 bis 10.08.2021 ab 10.09.2021 10.09.2021 10.02.2022
Sommer 2022 bis 11.01.2021 ab 14.02.2022 14.02.2022 14.07.2022
Winter 2022/23 bis 10.08.2022 ab 12.09.2022 12.09.2022 13.02.2023