M. A. Cedric Steinert

cedric.steinert@uni-erfurt.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im QUALITEACH-Teilprojekt "Kompetenz- und Entwicklungzentrum für Inklusion" (Erfurt School of Education)

Contact

Mitarbeitergebäude 2 / Raum 210

+49 361 737-1759

Office hours

nach Vereinbarung

Visiting address

Campus
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt

Mailing address

Universität Erfurt
Erfurt School of Education (ESE)
QUALITEACH
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt

M. A. Cedric Steinert

Forschungs- und Interessengebiete

  • Interdisziplinäre Kooperation in der Hochschullehre
  • Hochschuldidaktik
  • Inklusions- und Exklusionsforschung
  • Frühe Bildung
  • kreativtherapeutische Ansätze in der Förderung bei Menschen mit psychosozialen Beeinträchtigungen
  • Diskriminierungssensible Pädagogik
  • Teilhabe im digitalen Raum

Vita

  • seit Januar 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenz- und Entwicklungszentrum für Inklusion in der Lehrerbildung an der Universität Erfurt (BMBF - Qualitätsoffensive Lehrerbildung)
  • seit 04/2014 Freiberuflicher Musiker und Musiklehrer
  • 2013 - 2015 Weiterbildung „Heilpädagogisches Handlungsfeld Autismus“, Europäische Akademie für Heilpädagogik Berlin, zertifiziert
  • 2012 - 2016 Anstellung als Autismuspädagoge im Autismuszentrum „Kleine Wege“ Erfurt
  • 10/2009 - 03/2012 Studium der Sonder- und Integrationspädagogik (Magister Artium), Universität Erfurt
  • 2010 - 2011 Studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt „Bilinguale Kinder mit Spezifischen Sprachentwicklungsstörungen" (Nowetas), Universität Bremen (Prof. Dr. M. Rothweiler)
  • 10/2006 - 09/2009 Studium der Erziehungswissenschaften und Mathematik (Baccalaureus Artium), Universität Erfurt

Publikationen

  • Steinert, C., Bianchy, K., Gold, B. & Jurkowkski, S. (eingereicht). Classroom360 – Eine Lernumgebung für eine selbstgesteuerte Arbeit mit 360°-Unterrichtsvideos in der Lehrer*innenbildung. k:ON - Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung. (peer reviewed)
  • Link, P. C., Steinert, C. & Jurkowski, S. (im Druck). Implementierung von Inklusion als Querschnittsthema an der Universität Erfurt durch das Kompetenz- und Entwicklungszentrum für Inklusion. Inklusionsspezifische Professionalisierung der Lehrer*innenbildung durch Team-Teaching, Fortbildung und Online-Lernumgebung. In: Thematischer Sammelband zur 34. IFO „Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten“. Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen
  • Steinert, C. & Jurkowski, S. (2020). Team-Teaching – eine Frage der personellen Ressourcen?!. In: Grosche, M., Decristan, J., Urton, K., Bruns, G., Ehl, B. & Jansen, N.C. (Hrsg.), Sonderpädagogik und Bildungsforschung – Fremde Schwestern? (S. 235-239). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Steinert, C. (2020). (Fach-)Didaktik + Sonderpädagogik = Team-Teaching!?. Poster präsentiert zur 34. IFO „Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten“. Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen, 25.-28.02.2020, Universität Wien
  • Steinert, C., Link, P. C. & Jurkowski, S. (2020). Inklusion aus sonderpädagogischer Perspektive: das Kompetenz- und Entwicklungszentrum für Inklusion an der Universität Erfurt. In:  vds- Mitteilungsheft. Landesverband Thüringen e.V. Heft 14.
  • Sallat, S., Schuchort, A., Steinert, C. & Stoll, D. (2018). Transfer sonderpädagogischer Perspektiven in Fachdidaktik und Bildungswissenschaft – Das Erfurter Kompetenzzentrum Inklusion. In: Langner, A. (Hrsg.), Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik (S. 240-246). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Steinert, C. (2018). Team-Teaching und Team-Planning in der Hochschullehre. Poster präsentiert zur Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), 24.-26.09.2018, Leuphana Universität Lüneburg
  • Schuchort, A., Steinert, C., Stoll, D. & Sallat S. (2017). Kompetent für Inklusion durch kooperative Lehr- und Lernformate. Poster präsentiert zum „Science Fair – Tag der Forschung“, 8. Juni 2017, Universität Erfurt
  • Steinert, C. & Sallat S. (2017). Kompetenz- und Entwicklungszentrum für Inklusion in der Lehrerbildung. Poster präsentiert zum Programm-Workshop „Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrerbildung - Theorien, Konzepte, Methoden“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, 04./05. Mai 2017, PH Heidelberg
  • Steinert, C. & Chilla, S. (2012). Was verstehen angehende Regelschullehrkräfte unter „Behinderung“?. In: Benkmann, R., Chilla, S. & Stapf, E. (Hrsg.). Inklusive Schule: Einblicke und Ausblicke (S. 71-84). Immenhausen: Prolog. (peer reviewed)

Vorträge

  • „Implementierung von Inklusion als Querschnittsthema an der Universität Erfurt durch das Kompetenz-und Entwicklungszentrum für Inklusion in der Lehrer*innenbildung“, Vortrag gemeinsam mit Pierre-Carl-Link auf der 34. Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen, 25.-28.02.2020, Wien, Österreich.
  • „Inklusion als Querschnittsthema in der Hochschullehre“, 54. DGfE-Sektionstagung Sonderpädagogik, 25.-27.09.2019, Wuppertal, Deutschland.
  •  „Teamteaching und Teamplanning in Hochschullehre und schulpraktischen Übungen als Vorbereitung auf Inklusion“, Programmworkshop zum Themenfeld Inklusion der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, 19.-20.02.2018, Dortmund, Deutschland.
  • „Teamteaching und Teamplanning in der Hochschullehre: Gemeinsame Vermittlung von inklusionsbezogenen Inhalten in Fachdidaktik und Bildungswissenschaften“, 52. DGfE-Sektionstagung Sonderpädagogik, 20.-22.09.2017, Dresden, Deutschland.
  • „Inklusion beginnt in der Familie“, 3. Fachtag für Autismus-Spektrum-Störung, 20.09.2014, Mühlhausen, Deutschland.
  • „Förderung von Kindern im Autismus-Spektrum“, 9. Deutsches TEACCH-Forum, 11.-12.04.2014, Mainz, Deutschland.