University of Erfurt

Erfurt School of Education (ESE)

Ausgezeichnete Abschlussarbeiten

Aus dem Vorwort der aktuellen Broschüre der ausgezeichneten Masterarbeiten, Prof. Dr. Ernst Hany:

Die vorliegenden, besonders herausragenden Arbeiten sind stets im Schnittfeld fachwissenschaftlicher Konzepte, fachdidaktischer Prinzipien und praxistauglicher Anwendungsformen angesiedelt und zeigten die hohe intellektuelle wie auch pragmatische Leistung unserer Lehramtsstudierenden. Ich hoffe, dass diese Reihe von ausgezeichneten Masterarbeiten auch künftige Studierende und ihre Betreuerinnen und Betreuer dazu anregen wird, sich spannenden und methodisch anspruchsvollen Projekten für ihre Masterarbeit zu widmen.

Xenia Vollmer

Thema:

"Doppelt hält besser?" Eine empirische Untersuchung der Schülerempfindungen zur Ausgestaltung des Schulalltags im Doppelstundensystem

 

Abschlussjahrgang 2017

Luise Kühn

Thema:

Praktikantinnen und Praktikanten im Komplexen Schulpraktikum ­- Belastung oder Bereicherung für betreuende Lehrerinnen und Lehrer in der Grundschule?

 

Abschlussjahrgang 2017

Johannes Blavius

Thema:

Einsatzmöglichkeiten einer Personaldatenbank, zur Aufarbeitung von NS-Verbrechen, im Geschichtsunterricht

 

Abschlussjahrgang 2017

Caroline Skupch

Thema:

Zum Einsatz von Graphic Novels im Deutschunterricht in der Regelschule

 

Abschlussjahrgang 2017

Sandra Klaubert

Thema:

Begabungs- und Begabtenförderung als Gegenstand der Lehrerbildung

 

Abschlussjahrgang 2017

Julia Klammt

Thema:

Unterricht entlang von Kinderfragen - Partizipative Unterrichtsplanung und -gestaltung im Sachunterricht

 

Abschlussjahrgang 2017

Marie-Theres Kister

Thema:

Musik spielerisch vermitteln - ein Beitrag zur Kompetenzentwicklung im Musikunterricht der Grundschule

 

Abschlussjahrgang 2017

Benedikt Jung

Thema:

Zur Bedeutung der Sprache in religiösen Bildungsprozesse. Eine Problemanzeige am Beispiel des Religionsunterrichts in der Grundschule.

 

Abschlussjahrgang 2017

Anna-Rosa Haumann

Thema:

Edutainment-Apps im Geschichtsunterricht - Eine didaktische Untersuchung am Beispiel der historischen Lernspiel-App "Sie heißt jetzt Lotte!"

 

Abschlussjahrgang 2017

Mareike Kugland

Thema:

„Das ist ungerecht“ – Mit Kindern über Gerechtigkeit philosophieren. Eine Abhandlung über Aspekte der Kontraktualistischen Auffassung der Gerechtigkeit und ihre praktische Erprobung mit Grundschulkindern im Ethikunterricht.

 

Abschlussjahrgang 2016

Christoph Thaller

Thema:

Das Thema „Flucht“ im Literaturunterricht der Grundschule am Beispiel des Bilderbuches „Akim rennt“ von Claude K. Dubois. Eine Erkundungsstudie

 

Abschlussjahrgang 2016

Elisa Stange

Thema:

Lehrbucharbeit und Differenzierung – ein Widerspruch? Eine Analyse anhand von Geschichtsbüchern der 9. Klasse.

 

Abschlussjahrgang 2016

Frank Plotzki

Thema:

Antike heute – Spurensuche im modernen Stadtbild

 

Abschlussjahrgang 2016

Madeleine Müller

Thema:

Konstruktion und Prüfung eines curriculumbasierten Messverfahrens (CBM) für den Rechtschreibunterricht der Grundschule.

 

Abschlussjahrgang 2016

Cynthia Höber

Thema:

Möglichkeiten für die Entwicklung von Kompetenzen bei der Vermittlung des Lernbereichs Musikkultur – musikalisches Umfeld im Musikunterricht der Grundschule

 

Abschlussjahrgang 2016

Sophie Hupe und Anne Limburg

Thema:

Lehrerüberzeugungen und Umgang mit Hausaufgaben - eine empirische Untersuchung des Zusammenhangs am Beispiel des Mathematikunterrichts der Grundschule

 

Abschlussjahrgang 2016

Annekatrin Pohl

Thema:

Praxis und Theorie des Umgangs mit Unterrichtsstörungen

 

Abschlussjahrgang 2016

Josephin Ruhs

Thema:

Zum Verständnis von Transitivität und Invarianz bei ausgewählten Größenbereichen

 

Abschlussjahrgang 2016

Christina Schluttig

Thema:

Warum?! Kinder fragen nach dem Leid in der Welt – Die Theodizeefrage im kompetenzorientierten Religionsunterricht der Grundschule

 

Abschlussjahrgang 2016

Navigation

Toolbox

User menu and language choice