University of Erfurt

Zur Person

  • geboren 1983 in Halberstadt
  • 2004-2006: Studium der Latinistik, Italienischen Sprachwissenschaft und der Lateinischen Philologie des Mittelalters und der frühen Neuzeit an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2006-2011: Studium der italienischen Sprach- und Literaturwissenschaft, der Lateinischen Philologie des Mittelalters und der frühen Neuzeit und der Französischen Sprachwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; Abschlussarbeit zu ‚Leben und Werk eines italienischen Sprachmeisters an der Universität Jena in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts‘
  • 2005-2013: Wissenschaftliche Hilfskraft an der Forschungsbibliothek Gotha in den Projekten ‚Katalogisierung der Reformationshandschriften der Forschungsbibliothek Gotha‘ und ‚ Katalogisierung der nachreformatorischen Handschriften aus dem Nachlass der Theologen Johann und Johann Ernst Gerhard in der Forschungsbibliothek Gotha‘ (DFG)
  • 10/2012-01/2015: Promotionsstipendium für Sammlungsbezogene Forschungen am Forschungszentrum Gotha, Projekt
  • seit 01/2015:  Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt/Main im DFG-Projekt "Der Briefwechsel des späthumanistischen Gelehrten Nikodemus Frischlin (1547-1590) - Kritische Edition, Regesten, Kommentar"
  • 02/2018: Verteidigung der Dissertation an der Universität Erfurt

Forschungsinteressen

  • Frühneuzeitliche Universitätsgeschichte
  • Geschichte des Fremdsprachenunterrichts in der Frühen Neuzeit
  • Protestantische Gelehrtenkorrespondenz

To top

Publikationen

Aufsätze

  • (mit Daniel Gehrt:) Der vergessene Nachfolger von Johannes Bugenhagen und Philipp Melanchthon in Wittenberg. Bericht und Ausblick über Forschung zu Paul Eber. In: Daniel Gehrt, Volker Leppin (Hrsg.): Paul Eber (1511-1569). Humanist und Theologe der zweiten Generation der Wittenberg Reformation, Leipzig 2014, 16-42. (= Leucorea-Studien zur Geschichte Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, Bd. 16)
  • Patrono suo et amico colendo. Paul Eber und Friedrich Bernbeck – eine lebenslange Freundschaft in Briefen. In: Daniel Gehrt, Volker Leppin (Hrsg.): Paul Eber (1511-1569). Humanist und Theologe der zweiten Generation der Wittenberg Reformation, Leipzig 2014, 444-485. (= Leucorea-Studien zur Geschichte Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, Bd. 16)

Kleinere Beiträge

  • Gedichte auf den Tod des Conrad Celtis 1508; Mutianus Rufus, Gedicht an Spalatin als Dank für ausgeliehene Bücher (mit Übersetzung). In: Christoph Fasbender (Hrsg.): Conradus Mutianus Rufus und der Humanismus in Erfurt. Katalog zur Ausstellung der Forschungsbibliothek Gotha auf Schloss Friedenstein, 21. August bis 1. November 2009, Gotha 2009, 51-54.
  • Beiträge zu David Aquila, Helius Eobanus Hessus, Johannes Mathesius, Johannes Mattenberg und Adam Sellanus. In: Daniel Gehrt, Sascha Salatowsky (Hrsg.): Aus erster Hand. 95 Porträts zur Reformationsgeschichte aus den Sammlungen der Forschungsbibliothek Gotha. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha vom 6. April bis 25. Mai 2014, Gotha 2014, S. 11f., 87f., 123-126; 173f.

Navigation

Toolbox

User menu and language choice