University of Erfurt

Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte

Team

Der Master-Studiengang Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte wird im Wesentlichen von Kolleginnen und Kollegen des Historischen Seminars und der außeruniversitären Institutionen mit Sammlungsbezug angeboten. Darüber hinaus bereichern Kolleginnen und Kollegen der Fachrichtung Konservierung und Restaurierung an der Fachhochschule Erfurt sowie aus den Institutionen mit Sammlungsbezug das Lehrangebot. 

Weitere Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Philosophischen Fakultät, der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, der Katholisch-Theologischen Fakultät sowie auch der Staatswissenschaftlichen Fakultät sind aktiv in Forschung und Lehre für den Studiengang beteiligt.

Zu den Personen

Prof. Dr. Susanne Rau

Professur für Geschichte und Kulturen der Räume in der Neuzeit
Lehrgebäude 4 / Raum 142

Prof. Dr. Sabine Schmolinsky

Professur für Mittelalterliche Geschichte
Lehrgebäude 4 / Raum 135

Dr. Kathrin Paasch

Leiterin der Forschungsbibliothek Gotha

Prof. Dr. Iris Schröder

Professur für Globalgeschichte des 19. Jahrhunderts
Lehrgebäude 4 / Raum 124

Prof. Dr. Martin Mulsow

Professur für Wissenskulturen der europäischen Neuzeit
Direktor am Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt

Prof. Thomas Staemmler           

Professur für Konservierung und Restaurierung / FH

Prof. Dr. Martin Eberle

Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel

Prof. Dr. Wolfgang Struck

Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

Navigation

Submenu

Toolbox

User menu and language choice