University of Erfurt

Publikationen und Vorträge Dr. Skadi Neubauer

Aktuelle Publikationen
Neubauer, S., Kirchner, S. (2016):
Lernerträge im Rechtschreiben durch diagnosebasierte individuelle Förderung von Grundschülern. In: Heinzel, F., Koch, K. (Hrsg): Individualisie-rung von Unterricht. Transformation – Wirkung – Reflexion. Jahrbuch Grundschulfor-schung, Bd. 20 Wiesbaden: VS Springer (im Druck).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2016):
Entwicklung professioneller Handlungskompetenzen in der universitären Lehrerbildung: Erprobung und Wirkung eines Lehrveranstaltungskonzeptes zum individualisierten Unterricht. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, H.1/2016. Bern (im Druck).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2016):
Von der Evaluation schulischer Rechtschreibförderung zu einem präventionsorientierten Unterricht. Gemeinsam leben – Zeitschrift für Inklusion, H. 1/2016. Weinheim: Beltz, S. 48-57.
Neubauer, G., Neubauer, S., Staats, M. (2016):
Sexualität und informelles Lernen im Jugend-alter. In: Harring, M., Witte, M.D., Burger, T. (Hrsg.): Handbuch informelles Lernen Inter-disziplinäre und internationale Perspektiven.  Weinheim: Beltz, S. 620-632. 
Kirchner, S., Neubauer, S. (2015):
Von der individuellen Rechtschreibförderung zum präventionsorientierten Rechtschreibunterricht. In: Liebers, K., Landwehr, B., Marquardt, A., Schlotter, K. (Hrsg.): Lernprozessbegleitung und adaptives Lernen in der Grundschule. Jahrbuch Grundschulforschung, Bd. 19 Wiesbaden: VS Springer, S. 193-199.
Neubauer, S., Kirchner, S. (2015):
Individuelle Rechtschreibförderung im inklusiven Unter-richt: Von der Diagnose orthographischer Kompetenz zur gezielten Auswahl von Lern- und Förderangeboten. Grundschulunterricht Deutsch, H. 1/2015. München: Oldenbourg Schul-buchverlag, S. 24-27.
Neubauer, S., Kirchner, S. (2015):
Individuelle Voraussetzungen von Grundschülern als Aus-gangspunkt für erfolgreiche Rechtschreibung. In: Blömer, D., Lichtblau, M., Jüttner, A., Koch, K., Krüger, M., Werning, R. (Hrsg.): Perspektiven auf inklusive Bildung - Gemeinsam anders lehren und lernen. Jahrbuch Grundschulforschung, Bd. 18 Wiesbaden: VS Springer, S. 230-236 .
Neubauer, S ., Kirchner, S. (2014):
Der Erfolg von zwei Rechtschreibförderprogrammen unter Berücksichtigung individueller Voraussetzungen von Grundschülern. In: Kopp, B., Mart-schinke, S., Munser-Kiefer, M., Haider, M., Kirschhock, E., Ranger, G., Renner, G. (Hrsg.): Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft. Jahrbuch Grundschulforschung, Bd. 17. Wiesbaden: VS Springer, S. 151-157.
 Neubauer, S., Kirchner, S.  (2013):
Rechtschreibförderung von Grundschülern unter Berück-sichtigung individueller Lernvoraussetzungen: Zwei Evaluationsstudien im Vergleich. Di-daktik Deutsch, 18. Jg., H.2. Hohengehren: Schneider Verlag, S. 44-61.   
Neubauer, S.,  Neubauer, G. (2012):
Sexuelle Erziehung. In: Sandfuchs, U. et al. (Hrsg.): Handbuch Erziehung. Klinkhardt: Bad Heilbrunn.
Neubauer, S. (2009):
Gewinkt oder gewunken – Welche Variante ist richtig? Tendenzen von Veränderungen im Sprachgebrauch aus Sicht der Sprachberatungsstelle der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Peter Lang: Frankfurt am Main.
Neubauer, S. (2005):
Sprachbefindlichkeiten in den neuen Bundesländern – Ein Ergebnisbe-richt der Sprachberatungsstelle am Germanistischen Institut der Martin-Luther-Universität in Halle aus den Jahren 2001 – 2004. Halle (unveröffentlichter Bericht an den Deutschen Sprachrat).

Aktuelle Vorträge 
Neubauer, S., Kirchner, S. (2015):
Lernerträge im Rechtschreiben durch diagnosebasierte individuelle Förderung von Grundschülern. Jahrestagung der DGfE Sektion Schulpädago-gik. Universität Göttingen (30.09.2015).
Neubauer, S., Mannhaupt, G. (2015):
Schwierigkeitsbestimmende Merkmale von Lernaufga-ben im Rechtschreibunterricht: Entwurf eines Kategoriensystem zur Aufgabenanalyse und –modifikation. Internationale Tagung: Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz. Fachhoch-schule Nordwestschweiz Brugg-Windisch (19.03.2015).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2015):
Professionalisierung künftiger Lehrkräfte durch praxiser-probte und evaluierte Konzepte für den Schriftspracherwerb. Internationaler Kongress: Lernen in der Praxis. Fachhochschule Nordwestschweiz Brugg-Windisch (05.05.2015).
Neubauer, S., Mannhaupt, G. (2014):
Fachliche und kognitive Merkmale der Schwierigkeit von Lernaufgaben.  Forschungskolloquium ‚Schul- und Unterrichtsentwicklung‘. Universität Erfurt (18.12.2014).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2014):
Von der individuellen Rechtschreibförderung zum präven-tionsorientierten Rechtschreibunterricht. 23. Jahrestagung der DGfE Kommission Grund-schulforschung und Pädagogik der Primarstufe. Universität Leipzig (01.10.2014).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2014):
Rechtschreibförderung von Grundschülern unter Berück-sichtigung individueller Lernvoraussetzungen: Aspekte eines Forschungsvorhabens. For-schungskolloquium ‚Schul- und Unterrichtsentwicklung‘ . Universität Erfurt (06.02.2014).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2013):
Individuelle Voraussetzungen von Grundschülern als Aus-gangspunkt für erfolgreiche Rechtschreibförderung. 22. Jahrestagung der DGfE Kommis-sion Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe und der DGfE Sektion Sonder-pädagogik. Universität Braunschweig (02.10.2013).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2012):
Der Erfolg von zwei Rechtschreibförderprogrammen unter Berücksichtigung  individueller  Voraussetzungen.   21. Jahrestagung der DGfE Kommissi-on Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe. Universität Nürnberg (21.09.2012).
Neubauer, S., Kirchner, S. (2012):
Rechtschreibförderung in schulischen Kleingruppen: Er-gebnisse einer Evaluationsstudie. 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogi-sche Bildungsforschung (AEPF). Universität Bielefeld (12.09.2012).

Navigation

Toolbox

User menu and language choice