PROMOS-Programm des DAAD

Stipendienausschreibung 2020

Die Universität Erfurt vergibt aus Mitteln des PROMOS-Programms des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) Stipendien für Auslandsaufenthalte.

Es werden Stipendien in 3 Förderlinien angeboten:

A: Fahrtkostenzuschüsse (Teilstipendium Mobilität) für Studienaufenthalte weltweit (außer an Erasmus-Partnerhochschulen)
B: Fahrtkostenzuschüsse (Teilstipendium Mobilität) für Praktika außerhalb Europas 
C: Zuschüsse für die Teilnahme an Sprach- und Fachkursen weltweit

Pro Förderlinie stehen ca. 5 Stipendien zur Verfügung.

Folgendes gilt für alle Förderlinien:

Allgemeine Förderbedingungen

(in Ergänzung zu den speziellen Bedingungen der einzelnen Förderlinien)

  • Der Auslandsaufenthalt muss studienbezogen sein, die Anrechnung von Studienleistungen ist jedoch nicht verpflichtend.
  • Die Höhe und der Zeitraum der PROMOS-finanzierten Stipendien werden nach den vom DAAD vorgegebenen Richtlinien für das PROMOS-Programm bemessen.
  • Der Antrag muss vor Beendigung des Auslandsaufenthaltes gestellt und bewilligt sein.
  • Es werden nur Auslandsaufenthalte im Kalenderjahr 2020 bezuschusst. Der Auslandsaufenthalt kann bis ins Jahr 2020 dauern, der Zuschuss wird jedoch nur für 2020 gewährt.
  • Geförderte müssen während des gesamten Förderzeitraums an der Universität Erfurt immatrikuliert sein.
  • PROMOS-Stipendien werden nicht gewährt, wenn die Fahrtkosten für den Auslandsaufenthalt von einem anderen Stipendiengeber übernommen werden.
  • Das PROMOS-Stipendium ist dem BAföG-Amt anzuzeigen (sofern ein BAföG-Antrag gestellt wird).

Bewerbungsunterlagen

  • Antragsformular
  • Ausführliche Darstellung des Auslandsstudien- bzw. Praktikumsvorhabens
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Notenbericht inkl. Durchschnittsnote (erhältlich in der Abt. Studium und Lehre)
  • Befürwortung eines Hochschullehrers (Formular)
  • Nachweis von Kenntnissen der Sprache des Ziellandes
  • Bestätigung der Gasthochschule, der Praktikumseinrichtung bzw. des Sprachkursveranstalters (diese kann auch zeitnah nachgereicht werden)

Hinweis: Alle Dokumente werden papierlos im Portal von Mobility Online hochgeladen. Nachdem Sie das Online-Bewerbungsformular abgesendet haben, führt das Portal Sie durch die nächsten Schritte (Eingabe weiterer für die Administrierung des Stipendiums erforderlicher Daten, Upload der Dokumente, Ausdruck und Unterzeichnung des Bewerbungsformulars, etc.).

Bewerbungsfrist

26.02.2020

Auswahlverfahren und Auswahlkriterien

Auswahlverfahren

Die Vergabe der Stipendien erfolgt durch eine Auswahlkommission, die Ende April zusammenkommt. Die Auswahl erfolgt in der Regel nach Aktenlage (keine persönliche Vorstellung).

Auswahlkriterien

  1. Plausibilität des Auslandsvorhabens
  2. bisherige Studienleistungen
  3. Sprachkenntnisse
  4. gesellschaftliches Engagement

Beratung

Manuela Linde
Erasmus-Hochschulkoordinierung – Beratung deutscher Studierender zum Studium und Praktikum im Ausland
Verwaltungsgebäude / Raum 0.35