University of Erfurt

20 Jahre Kommunikationswissenschaft in Erfurt

Perspektiven nach dem Studium

Beiträge machen für das ZDF-Landesstudio Thüringen

Milan Schnieder hat 2012 den BA-Kommunikationswissenschaft an der Uni Erfurt abgeschlossen. Gerade ist er im Rahmen eines Praktikums dabei, seine in der Projektstudienphase erworbenen Kenntnisse zum Umgang des Fernsehens mit Sportlern mit Behinderung in die Berichterstattung des ZDF-Landesstudios Erfurt einfließen zu lassen. In der zdf-mediathek findet sich ein "Barrieretest Jena", unterstützt von den Jenenser Rollstuhl-Basketball-Spielern Matthias Heimbach und Lars Christink.

Verena Hölzl: BA-Kommunikationswissenschaft (2011)

Als freie Journalistin schreibt Verena Hölzl derzeit für die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Rundschau. Zuletzt erschienen Artikel zu "Recht auf zweite Schülerzeitung. Vom Schülerzeitungs-Redakteur zum Helden der Meinungsfreiheit" (Süddeutsche Zeitung, 12.12.2011), als Beinahe-Rennfahrerin im Härtetest "Gut über den Winter. Auf glattem Asphalt." (Frankfurter Rundschau. 6.12.2011), zu "Occupy Frankfurt. Unterstützung für Protestcamp." (FR, 18.10.2011) oder über "Zweite Demonstration von Occupy Frankfurt." (FR, 22.10.2011). Zu dem wirkt Frau Hölzl beim Landestheater Oberpfalz in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit.

Samuel Auer, Jan Steinauer und Jan Reichert: BA-Kommunikationswissenschaft (2011)

Samuel Auer, Jan Reichert, Jan Steinauer sowie die anderen Nachwuchsschauspieler - zumeist aus der Erfurter KW rekrutiert - feierten am 9. Juli 2011 die Premiere des Kurzfilms "Höstel". Sie zeigten den Streifen in einem Erfurter Kino. Nicht nur die Thüringer Allgemeine Zeitung berichtete darüber. Lesen Sie hier mehr dazu und erfahren Sie an dieser Stelle  mehr über die Entstehung des Filmprojektes.

 

Weitere Perspektiven für die Zeit nach dem BA-Studium gibt es auch unter Alumni kommen zu Wort.

Navigation

Toolbox

User menu and language choice