University of Erfurt

Welcome to the Gotha Research Library

Drucke aus dem 18. Jahrhundert

Die Abbildung zeigt: Stempel mit Besitzvermerk der Herzöglichen Bibliothek

Die Forschungsbibliothek bewahrt rund 87.200 Drucke aus dem Zeitraum von 1701 bis 1800.

Sie stammen im Wesentlichen aus der Herzoglichen und der Gymnasialen Sammlung.

Inhaltliche Schwerpunkte:

In diesem Jahrhundert spielen die persönlichen Interessen einzelner Mitglieder der Herzogsfamilie eine bedeutende Rolle, zumal zahlreiche Privatbibliotheken in die Herzogliche Sammlung integriert wurden. Neben französischer Literatur wurden verstärkt auch naturwissenschaftliche Werke angeschafft.

Kataloge:

  • Die Drucke sind überwiegend über den Online-Katalog recherchierbar.
  • Die Retrokatalogisierung ist noch nicht abgeschlossen. Bitte konsultieren Sie daher immer auch die historischen Bandkataloge.

Die Forschungsbibliothek nimmt im Zuge der Retrokatalogisierung am Gemeinschaftsprojekt zur Erstellung einer retrospektiven Nationalbibliographie teil, dem Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts (VD18).

Die Drucke können im Sonderlesesaal eingesehen werden.

Navigation

Toolbox

User menu and language choice