University of Erfurt

Interdisciplinary Center of E-Humanities in History and Social Sciences

Interdisciplinary Center of E-Humanities in History and Social Sciences (ICE)

Das Interdisciplinary Center of eHumanities in History and Social Sciences (ICE) ist ein personaler Verbund aus Forscherinnen und Forschern der Universitäten Erfurt, Hamburg, Ilmenau, Leipzig, Magdeburg, Trier und Graz, des Fraunhofer Instituts für digitale Medientechnologie Ilmenau und der FH Erfurt, welcher im April 2013 auf Beschluss des Kollegrates als Forschungsstelle am Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt eingerichtet wurde.

Ziel des Verbundes ist die Entwicklung digitaler Analyseverfahren und –werkzeuge, die im Bereich der geschichts-, sozial- und kulturwissenschaftlichen Forschung sowie in der forschungsorientierten Lehre (insbesondere in den Digital Humanities) anwendbar sind. Es soll die Forschungs- und Lehranstrengungen der beteiligten Institutionen und Forscher/innen bündeln, mit den Anforderungen der beteiligten Fachgesellschaften verzahnen und durch Tagungen und Publikationen neueste Entwicklungen im Bereich eHumanities für die Geschichts- und Sozialwissenschaften deutlicher national und international sichtbar machen und um Anwendungsbezüge, curriculare Konzepte sowie ein Qualitätssicherungskonzept in Lehre und Weiterbildung erweitern.

René Smolarski, last update: 17.02.2016

Navigation

Toolbox

User menu and language choice