University of Erfurt

Vortrag: "Vermögen und Ethos der Gabe": Pressemitteilung Nr.: 134/2011 - 14.10.2011

„Vermögen und Ethos der Gabe – Elemente einer Ethik des Gabe-Handelns“ lautet das Thema eines öffentlichen Vortrags, zu dem die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt am Freitag, 28. Oktober, einlädt. Referent ist Prof. Dr. Fritz-Rüdiger Volz, Professor für Soziologie und Sozialphilosophie/Ethik an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum. Er spricht auf Einladung des DFG-Netzwerks „Gabe“, das Dr. Veronika Hoffmann an der Uni Erfurt leitet. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr im Seminarraum 1 der Katholisch-Theologischen Fakultät, Domstraße 10. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Was haben „Geben“ und „Sprechen“ gemeinsam? In beiden Fällen richten wir uns nach einer „Grammatik“, einem Regelwerk, das wir gelernt haben, das uns aber zumeist nicht bewusst ist. Prof. Dr. Volz hat sich viele Jahre intensiv mit Fragen des Gebens befasst, insbesondere auch im Rahmen seiner Arbeit an der Fundraising-Akademie, und dabei dieser verdeckten „Grammatik des Gebens“ nachgespürt. Sein Modell des „vierhändigen Gebens“ zeigt, dass Verhältnisse des Gebens, Empfangens und Erwiderns nicht weniger spannend und facettenreich sind als Kommunikationsverhältnisse. In seinem Erfurter Vortrag wird Volz von seinen Forschungen ausgehend grundsätzliche Überlegungen dazu entwickeln.

Weitere Informationen / Kontakt:

Dr. Veronika Hoffmann

Navigation

Toolbox

User menu and language choice