University of Erfurt

Musikalische Improvisationen und ein Vortrag über Marienlieder: Pressemitteilung Nr.: 135/2011 - 20.10.2011

Zu einem Orgelabend mit Vortrag laden zum Beginn des Wintersemesters, am Montag, 24. Oktober, wieder Musiker und Theologen der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar und der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt ein. Beginn ist um 19.30 Uhr, im St. Mariendom, Erfurt, statt. Der Eintritt ist frei.

Der Oktober ist in der katholischen Frömmigkeit eng mit der Marienverehrung verbunden. Viele Lieder greifen dieses Thema auf und meditieren es. Michael Ebert, Lukas Maschke und Matthieu Pignède, Studierende der Orgelklasse von Prof. Michael Kapsner, Weimar, werden an der Orgel zu hören sein. Eine Partita im spätbarocken Stil über „Wunderschön prächtige“, eine Meditation über das „Regina coeli“ im Messiaen-Stil  und eine Improvisation im spätromantischen Stil über „Salve Regina“ werden erklingen. Der Erfurter Liturgiewissenschaftler Prof. Dr. Benedikt Kranemann wird in Thematik des Abends und in die Lieder  einführen.

Weitere Informationen / Kontakt:

Prof. Dr. Benedikt Kranemann

Navigation

Toolbox

User menu and language choice