University of Erfurt

Kooperationsprojekt zur Luther-Dekade wird erweitert: Pressemitteilung Nr.: 36/2011 - 24.02.2011

In dem von der Universität Erfurt und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien, Bad Berka (Thillm) initiierten Kooperationsprojekt im Rahmen des Dekadejubiläums „Luther 2017“ präsentieren Studierende am Montag, 28. Februar, die Arbeitsergebnisse der zweiten Projektphase. Beginn ist um 15 Uhr auf dem Campus der Universität Erfurt, Lehrgebäude 1, Raum 324a.

Aufbauend auf die bereits seit einem Jahr an verschiedenen bedeutenden reformationsgeschichtlichen Orten der Region erfolgreich präsentierte Wanderausstellung „Martin Luther und der kulturelle Wandel im Konfessionellen Zeitalter“ haben die Studierenden nun unter der Leitung von PD Dr. Jens Brachmann verschiedenste didaktische Materialien zur Arbeit mit dieser Exposition entwickelt. Neben der Konzeption des Ausstellungskatalogs werden bei der Veranstaltung Begleitmaterialien vorgestellt, die insbesondere Schülern den Zugang zu den vielfältigen Phänomenen des religiösen, politischen, sozialen und medialen Wandels am Beginn der Frühen Neuzeit sowie zur Lebensgeschichte Martin Luthers erleichtern sollen. Zusätzlich wird beim Treffen am Montag darüber beraten, wie das Thillm und Universität Erfurt die Ausstellung im Hinblick auf die Aktivitäten des Freistaates Thüringen zur Lutherdekade weiter profilieren und mit zusätzlichen Aktivitäten unterstützen können. Derzeit ist die Ausstellung im Stadtmuseum Pößneck zu sehen.

Die Ausstellung ist auch im Internet zu finden: www.schulportal-thueringen.de/web/guest/lutherdekade/wanderausstellung.

Weitere Informationen / Kontakt:

PD Dr. Jens Brachmann
Universität Erfurt

Rigobert Möllers
Thillm, Bad Berka

Navigation

Toolbox

User menu and language choice