University of Erfurt

Wege zur Globalgeschichte: Pressemitteilung Nr.: 83/2011 - 31.05.2011

„Wege zur Globalgeschichte. Ansätze in China und den USA“ ist der Titel eines öffentlichen Vortrags, zu dem das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt am kommenden Montag, 6. Juni, einlädt. Referent ist Professor Dr. Dominic Sachsenmaier von der Duke University (USA). Beginn ist um 19 Uhr in den Räumen des Max-Weber-Kollegs, Am Hügel 1. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag erörtert jüngere Ansätze zur Globalgeschichte in China und den USA. Dabei wird deutlich, dass in verschiedenen Teilen der Welt das Interesse an der Globalgeschichte gestiegen ist. Trotz aller internationalen Vernetzungen unterscheiden sich jedoch die thematischen und methodologischen Schwerpunkte in verschiedenen Weltregionen deutlich voneinander.

Dominic Sachsenmaier lehrt Transkulturelle und Chinesische Geschichte an der Duke University in Durham/USA. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Theorien der Globalgeschichte (in China und im Westen); politische Kulturen während der 1920er-Jahre sowie die chinesisch-europäischen Kulturbeziehungen während des 17. Jahrhunderts.

Weitere Informationen / Kontakt:

Dr. Bettina Hollstein

Navigation

Toolbox

User menu and language choice