University of Erfurt

University of Erfurt

Detailansicht

4. Arbeitstagung der AG „Grammatikdidaktik und Sprachbetrachtung“ 05.07.2019 - 06.07.2019

Bei der 4. Arbeitstagung der AG an der Universität Erfurt werden grammatikdidaktische Forschungs-/Lehrprojekte im Rahmen von Workshops und einer Postersession vorgestellt und diskutiert.

  • Location: AMG, Raum 0012 und Lernwerkstatt
  • Speaker(s): verschiedene
  • Organizer: AG „Grammatikdidaktik und Sprachbetrachtung“
  • Category: Konferenz/Symposium
  • Audience: nicht öffentlich

Die AG „Grammatikdidaktik und Sprachbetrachtung“ (Symposion Deutschdidaktik) bietet eine Plattform für Wissenschaftler*innen, die ein Forschungsinteresse an Sprachreflexion und der Vermittlung der Grammatik der deutschen Sprache haben. Ziel der AG ist, den wissenschaftlichen Austausch zu konzeptioneller Arbeit an didaktischen Ansätzen der Sprachbetrachtung sowie zu qualitativer und quantitativer Forschung der Grammatikdidaktik voranzubringen und zu fördern. Hierbei werden sowohl der schulische Primar- und Sekundarbereich als auch die universitäre und unterrichtspraktische Lehrerbildung vor dem Hintergrund heterogener Lernbedingungen in den Blick genommen.

Impulsvortrag von Christine Dimroth (U Münster) | 05.07.2019, 13:15 – 14:30 Uhr

Wie Input und Erfahrung den Beginn des Grammatikerwerbs prägen: Ergebnisse einer Interventionsstudie mit Lernern ohne Vorkenntnisse

Organisation:

Jun.-Prof. Dr. Anja Binanzer (Universität Erfurt), Prof. Dr. Iris Kleinbub (PH Ludwigsburg) und Jun.-Prof. Dr. Miriam Langlotz (TU Braunschweig)

Further Information

Downloads

Navigation

Toolbox

User menu and language choice