Katholisch-Theologische Fakultät

Vorbesprechung Salzburger Hochschulwoche 2023

Date
8. May 2023, 9.45 am - 10.15 am
Location
Coelicum (D10 / Domstraße 10)
Organizer
Katholisch-Theologische Fakultät
Event type
Others

Wie schon in den letzten Jahren, wird auch in diesem Jahr wieder eine Fahrt zur Salzburger Hochschulwoche organisiert, inklusive der Möglichkeit (aber nicht Notwendigkeit), einen Seminarschein in Dogmatik zu machen. Alle Interessierten sind herzlich zur Vorbesprechung eingeladen!

Die diesjährige Salzburger Hochschulwoche (31. Juli - 6. August 2023) steht unter der Überschrift: Reduktion – Warum wir weniger Mehr brauchen: Höher, schneller, weiter – mehr! Diese Haltung hat über Jahrzehnte unser gesellschaftliches Grundgefühl bestimmt. Auch wenn wir ihr viel Fortschritt verdanken, macht sich aktuell immer mehr Unbehagen daran fest: Wir alle nehmen wahr, dass die blinde Orientierung daran in Sackgassen führt – die ökologische Vernutzung des Planeten hängt damit ebenso zusammen wie die Überforderung unserer sozialen Netze oder Zustände individueller Erschöpfung. Auch wenn sich kaum leugnen lässt, dass der Imperativ ständigen Wachstums unheilvolle Dynamiken entfaltet, tun wir uns schwer damit, die Logik des Mehr hinter uns zu lassen: Stagnation gilt als Rückschritt, "negatives Wachstum" als No-Go. All diese Wahrnehmungen sind Anlass, andere Perspektiven zu erproben. Reduktion erscheint dabei als Zauberwort und Schlüsselherausforderung in einem: Wie schaffen wir es, ein "Weniger ist Mehr" nicht bloß rhetorisch zu beschwören, sondern auch zu leben? Wie ließe es sich sozialverträglich gestalten? Welche Reduktion ist überhaupt sinnvoll – und wo ist die Rhetorik des Verzichts fehl am Platz? Wie schafft man es institutionell, Liebgewordenes loszulassen und gut zu einem Ende zu bringen? Wie wird man individuell los, was man an Ballast mitschleppt – und was können wir nicht zurücklassen, weil es auch in Zukunft unverzichtbar ist: in unseren Existenzen, Gesellschaften, Kirchen?

Die Exkursion startet am 30. Juli und endet am 06. August.

Die Durchführung des Seminars geschieht in Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen und weiteren Studierenden aus Mittel-/Ostdeutschland. Eine gemeinsame Anreise sowie Austausch- und Reflexionseinheiten in Salzburg sind geplant. Es entstehen Kosten im Umfang von voraussichtlich € 150,-. Eine Prüfungsleistung im Fach Dogmatik ist nach Absprache möglich.