21. Sep 2021 - 24. Sep 2021 | Erfurt School of Education, Philosophische Fakultät, Studium

Summer School Medienpädagogik: Grundlagen des Lehrens und Lernens mit und über digitale Medien

Veranstaltungsort
online
Veranstalter
Kompetenzzentrum digitale fachbezogene Lehrer*innenbildung
Veranstaltungsart
Seminar
Publikum
nicht öffentlich

Summer School Medienpädagogik für angehende Lehrpersonen aller Fächer und Schularten. Anmeldung per E-Mail.

Plakat Summer School

Als Lehrer*in wird das Unterrichten mit und über digitale Medien zum Kerngeschäft gehören. Die Summer School bietet die Gelegenheit, den Grundstein für späteres kompetentes medienpädagogische Handeln zu legen.

Die Summer School findet komplett digital statt, über Moodle und Webex, und bietet eine flexible Zeiteinteilung. Es besteht außerdem die Möglichkeit, im Anschluss an die Summer School an der medienpädagogischen Schwerpunktlegung teilzunehmen.

Programm: 

21.09.21,11 Uhr // Einführung in die Summer School

Flexible Phase: Bearbeitung der Selbstlernkurse

  • 1. Selbstlernkurs: Einführung in die Medienpädagogik (ca. 1 Std.)
  • 2. Selbstlernkurs: Einführung in die Medienerziehung (ca. 1,5 Std.)
  • 3. Selbstlernkurs: Einführung in die allgemeine Mediendidaktik Teil 1 (ca. 1,5 Std.)
  • 4. Selbstlernkurs: Einführung in die allgemeine Mediendidaktik Teil 2 (ca. 1 Std.)
  • 5. Selbslernkurs: Einführung in die medienbezogene Schulentwicklung (ca. 1 Std.)

22.09.21, 11 Uhr // Sprechstunde

24.09.21, 11 Uhr // Abschlussgespräch über die Inhalte der Selbstlernkurse

Anmeldung per E-Mail (kdfl@uni-erfurt.de). Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website oder in der Einführungsveranstaltung am 21. September.