Logo des Projekts Video.LinK

Beschreibung

Ziel des Projekts Video.LinK (Videos in der Lehrer_innenbildung – Lehrerbildungsphasen in Kooperation) ist die Förderung von fachspezifischen und pädagogisch-psychologischen Kompetenzen bei angehenden Lehrerinnen und Lehrern im Kontext einer digitalen videobasierten Lernumgebung und in Kooperation mit der zweiten Phase der Lehrer*innenbildung.

Bei der Analyse von Videos haben angehende Lehrkräfte die Möglichkeit, theoretisches Wissen anhand konkreter Praxisfälle zu erlernen und anzuwenden. Insbesondere videobasierte Fälle haben sich als effektiv für die Förderung des professionellen Wissens sowie der professionellen Unterrichtswahrnehmung von angehenden Lehrkräften erwiesen (z. B. Gaudin & Charliés, 2015; Gold et al., 2013; Stürmer et al., 2013).

 Durch den Einbezug von Erkenntnissen aus der Expertiseforschung und von Prinzipien aus der Medienpsychologie soll im Projekt eine Lernumgebung entwickelt werden, die unterschiedliche Expertiseniveaus (Lehramtsstudierende als Noviz*innen; angehende Lehrkräfte als fortgeschrittene Anfänger*innen) gerecht wird und die eine aktive Verarbeitung des Videomaterials effektiv fördert. Wir wollen herausfinden, (1) wie ein videobasiertes Lehr-Lern-Setting eine holistische und integrierte Sichtweise auf Klassenführung, kognitive Aktivierung und emotionale Unterstützung (Praetorius et al, 2018) im Bereich des Mathematikunterrichts fördern kann, indem pädagogisches, mathematisches und mathematikdidaktisches Wissen in konkreten videografierten Unterrichtssituationen aufeinander bezogen wird; (2) wie solche Lehr-Lern-Settings an unterschiedliche Expertiseniveaus angepasst werden müssen (Berliner, 2001; Sabers et al., 1991); und (3) wie Prinzipien aus der Medienpsychologie integriert werden können, um die aktive Verarbeitung des Videomaterials zu fördern (Mayer & Moreno, 2003).

Team

Jun.-Prof.'in Dr. Bernadette Gold

Juniorprofessorin für Professionsentwicklung und Didaktik der Lehrerbildung an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät

 

apl. Prof. Dr. Heike Hahn

außerplanmäßige Professorin für Mathematikdidaktik an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät

 

Jasmin Lilian Bauersfeld

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Professionsentwicklung und Didaktik der Lehrerbildung an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät