Dr. Martin Goldfriedrich

martin.goldfriedrich@uni-erfurt.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Inklusive Unterrichtsforschung mit Schwerpunkt Lernen (Erziehungswissenschaftliche Fakultät)

Kontakt

Mitarbeitergebäude 2 / Raum 313

+49 361 737-2269

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Besucheranschrift

Campus
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt

Postanschrift

Universität Erfurt
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Sonder- und Sozialpädagogik
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt

Dr. Martin Goldfriedrich

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Erziehungs- und kulturwissenschaftliche, sozial- und förderpädagogische Perspektiven auf Inklusion in Gesellschaft, Schule und Unterricht
  • Inklusionspädagogische Kompetenzen in der universitären Lehrer*innenbildung
  • Allgemeine Didaktik und gesundheitsförderliche Inklusion
  • Gesundheitspädagogik und Gesundheitsdidaktik
  • Mobbing in inklusiven Settings
  • Begriffsforschung insbesondere in (inklusions-)pädagogischen und gesundheitswissenschaftlichen (Teil-)Disziplinen
  • Geschichte der Pädagogik
  • Qualitative und quantitative Inhalts- und Dokumentenanalysen, Zeitregressionsanalysen

Vita

Berufliche Tätigkeiten 

  • 2019 Post-Doc an der Universität Erfurt, Fachgebiet Sonder- und Sozialpädagogik, Professur für inklusive Unterrichtsforschung mit dem Schwerpunkt Lernen
     
  • 2019 Promotion zum Dr. phil. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Bildung und Kultur zum Thema:  "Zwischen Gesundheitserziehung und Gesundheitsbildung. Eine theorie- und empiriegeleitete Explikation zur Weiterentwicklung der Gesundheitspädagogik als Teildisziplin der Erziehungs- und Gesundheitswissenschaft(en)" (summa cum laude)
  • 2019 Leiter der Redaktion Pädagogik Cornelsen-Verlag
  • 2016-2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Brandenburgisch Technischen Universität Cottbus – Senftenberg, Institut für Gesundheit, Fachgebiet: Pädagogische Psychologie in Gesundheitsberufen
  • 2016 Lehrer an der Grundschule 48 in Dresden, Fach: Sport
  • 2015-2016 Lehrer an der Fachschule für Wirtschaft und Soziales in Erfurt: ErzieherInnen-, SozialassistentInnen-, HeilerziehungspflegerInnenausbildung
  • 2013-2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erfurt, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Empirische Bildungsforschung
  • 2012-2013 Projektmitarbeiter (DFG) an der Universität Erfurt, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Schul- und Grundschulpädagogik

Studium

  • 2010-2012 Master-Studium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Studiengang: Bildung, Kultur und Anthropologie
  • 2007-2010 Bachelor-Studium an der Universität Erfurt, Studiengang: Allgemeine Erziehungswissenschaft und Sport-,  Bewegungspädagogik

Publikationen

  • Goldfriedrich, Martin/ Hurrelmann, Klaus (Hg.): Gesundheitsdidaktik. Weinheim: Beltz, 2021. (im Erscheinen)
  • Goldfriedrich, Martin/ Hurrelmann, Klaus: Der aktuelle Entwicklungsstand von Gesundheitspädagogik und Gesundheitsdidaktik. In: Goldfriedrich, Martin & Hurrelmann, Klaus: Gesundheitsdidaktik. Weinheim: Beltz, 2021. (im Erscheinen)
  • Goldfriedrich, Martin/ Meyer, Hilbert: Allgemeine Didaktik und inklusiver Gesundheitsunterricht. In: Goldfriedrich, Martin & Hurrelmann, Klaus: Gesundheitsdidaktik. Weinheim: Beltz, 2021. (im Erscheinen)
  • Goldfriedrich, Martin/ Schmid, Andrea C.: Gesundheitsförderliche Inklusion. Inklusionspädagogische Grundlegungen zur Gesundheitsdidaktik. In: Goldfriedrich, Martin & Hurrelmann, Klaus: Gesundheitsdidaktik. Weinheim: Beltz, 2021. (im Erscheinen)
  • Goldfriedrich, M./ Fischer, S. M./ Bilz, L. (2021). Inklusionspädagogische Kompetenzen in der universitären Ausbildung von Grundschullehrkräften: Eine qualitative Inhaltsanalyse von Modulhandbüchern ausgewählter deutscher Studiengänge mit inklusionspädagogischem Profil. In: QfI - Qualifizierung für Inklusion, 3(1), 2021 (im Erscheinen)
  • Goldfriedrich, Martin: Erziehung, Bildung und Gesundheit. Theoretische und empirische Grundlegungen zur Gesundheitspädagogik. Paderborn: Schöningh, 2020.
  • Goldfriedrich, Martin: Gesundheitsbildung als Voraussetzung für Gesundheitskompetenz. Eine qualitative Dokumentenanalyse. In: Journal of Social Management, 17(2), 2019, S. 61-75.
  • Goldfriedrich, Martin: Zwischen Gesundheitserziehung und Gesundheitsbildung. Eine theorie- und empiriegeleitete Explikation zur Weiterentwicklung der Gesundheitspädagogik als Teildisziplin der Erziehungs- und Gesundheitswissenschaft(en). (Dissertation - summa cum laude), 2019.
  • Goldfriedrich, Martin: Rezension von: Theobald Ulrich: Überfachliche Kompetenzen im Sportunterricht. Governance von Lerninhalten am Beispiel der Bildungsplanreform 2016 in Baden-Württemberg. In: EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2018.
  • Bilz, Ludwig/ Goldfriedrich, Martin/ et al.: Mobbingerfahrungen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf an inklusiven Schulen. In: Hurrelmann, Klaus, et al. (Hrsg.): Leistung und Wohlbefinden in der Schule: Herausforderung Inklusion. Weinheim: Beltz, 2018, S. 271-285.
  • Goldfriedrich, Martin: Leib-Seele-Kommunikation - Sport und Gesundheit im Bildungsjahr. In: Koerrenz, Ralf (Hrsg.): Globale Bildung auf Reisen. Das Bildungsjahr an der Herman-Lietz-Schule Schloss Bieberstein (Reihe: Kultur und Bildung). Paderborn: Schöningh, 2015.
  • Goldfriedrich, Martin: Ganzheitlicher Religionsunterricht bei Salzmann und GutsMuths. Schriften zur Leiblichkeit und zur Leibeserziehung. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2014.