Universität Erfurt

Finanzierung der Promotion

Wie kann ich meine Promotion finanzieren?

Es bestehen verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung einer Promotion:

  1. Stipendien werden regelmäßig durch Stiftungen, das BMBF usw., aber auch direkt von der Universität vergeben. Mit einem Stipendium der Universität Erfurt haben Sie meist max. vier Jahre Zeit, in Vollzeit an Ihrer Dissertation zu arbeiten. Die Bewerbung für ein Stipendium setzt ein sehr gutes Exposé, ein Empfehlungsschreiben und i.d.R. gesellschaftliches Engagement voraus.

  2. Promotionsstellen oder Projektstellen an der Universität: Achten Sie auf Ausschreibungen oder sprechen Sie Ihre Betreuer*in auf Projekte an.

  3. Promotion neben der Berufstätigkeit: Die Angebote des Nachwuchskollegs sind so konzipiert, dass eine Promotion neben einer Vollzeittätigkeit außerhalb der Universität ermöglicht werden kann. Zielgruppe hierfür sind insbesondere Doktorand*innen im Vorbereitungsdienst oder im Lehrerberuf. 

 

Stipendien an der Universität Erfurt

Die Universität Erfurt bietet ein Stipendienprogramm für Nachwuchswissenschaftler*innen in verschiedenen Qualifikationsphasen. Eine Übersicht über die Möglichkeiten der Graduiertenförderung über die Stabsstelle Forschung und Nachwuchsförderung der Universität Erfurt finden Sie hier.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl