Universität Erfurt

Erfurt School of Education (ESE)

KSP - Komplexes Schulpraktikum

Ziel

  • Verknüpfen der im bisherigen Studium erworbenen fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Kompetenzen und deren Erweiterung in den Kompetenzbereichen Unterrichten, Erziehen, Beurteilen und innovieren
  • Teilnahme und Mitgestaltung des schulischen Alltags in allen Bereichen und damit Erweiterung der im bisherigen Studium punktuell erworbene Kompetenzen zu einem kompetenten Handeln in Unterricht und Schule

Handlungsfelder exemplarisch

  • Erkundungen und Tätigkeiten in den Handlungsfeldern Unterrichten, Erziehen, Beurteilen und Innovieren
  • ...

Umfang und Zeitraum

  • Master of Education-Studiengang: 3. oder 4. Fachsemester
  • 30 LP durch 15 Wochen Praktikum am Lernort Schule (Montag bis Donnerstag) und Teilnahme an der Gruppensupervision und den Begleitkursen am Lernort Universität (Freitag)   

Lernort

  • selbstgewählte Schule in Thüringen, in Deutschland oder im Ausland
  • Schule muss dem angestrebten Lehramt entsprechen

Ablauf und Organisation

  • Der Vermittlungsprozess für das KSP im 3. oder 4. Fachsemester beginnt bereits im 1. Fachsemester des Master of Education-Studiengangs – unbedingt Terminplan KSP beachten!
  • Grundlegende Informationen zum KSP erfolgen im Rahmen der Studieneinführungstage (STET) in der Auftaktveranstaltung zu den Master of Education-Studiengängen Lehramt Grundschule und Lehramt Regelschule.
  • Belegung über E.L.V.I.S.: Das Praktikum ist Bestandteil des Moduls Komplexes Schulpraktikum im Master of Education-Studiengang Grundschule und Regelschule

Downloads

Alle Unterlagen finden Sie im Downloadbereich.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl