Universität Erfurt

Erfurt School of Education (ESE)

Spring School 2015

der Forschungsgruppe „Schulentwicklung, Lehrberuf und Bildungsqualität“ der Universität Erfurt in Kooperation mit dem Doktoranden Kolleg VI der FSU Jena

 

Seit mehreren Jahren führt die Forschungsgruppe „Schulentwicklung, Lehrberuf und Bildungsqualität“ im Zusammenarbeit mit der Universität Jena jeweils im Frühjahr und im Sommer gemeinsame Forschungstage, sogenannte „Schools“ durch. Neben wissenschaftlichen Vorträgen von renommierten Gästen steht die Vorstellung und Besprechung laufender Promotionsstudien im Mittelpunkt dieser Veranstaltungen.

Die Spring School 2015 hat sich die Professionalisierung von Lehrpersonen und entsprechende Forschungs- und Handlungsansätze erneut zum Rahmenthema gesetzt. Angehende Lehrpersonen stehen vor der Herausforderung, ihre theoriebezogenen Kenntnisse mit den Erfahrungen in der Praxis zu verbinden. Dies gelingt am besten durch die analytische Reflexion des eigenen Handelns während und nach praktischen Tätigkeiten. Reflexionskompetenz bildet somit eine wichtige Komponente pädagogischer Professionalität.

Der Thematik „Reflexion“ und „Reflexionskompetenz“ im Bezug zur LehrerInnenbildung wird in der Spring School in verschiedenen Vorträgen nachgegangen. Zusätzlich bekommen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler innerhalb dieser Veranstaltung in Form von Round Tables die Gelegenheit zur Diskussion ihrer eigenen Forschungsarbeiten.

Die Spring School findet am 24. und 25. März 2015 im Lehrgebäude 4, Raum D08, an der Universität Erfurt statt und wird in Kooperation mit dem Doktoranden-Kolleg VI der Friedrich-Schiller-Universität Jena durchgeführt.

Navigation

Untermenü

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl