COSMO: Monitoring liefert wichtige Hinweise zum Umgang mit COVID-19

Unter der Leitung von Prof. Dr. Cornelia Betsch, Heisenberg-Professorin für Gesundheitskommunikation an der Universität Erfurt, betreibt das Robert-Koch-Institut gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern derzeit ein „COVID-19 Snapshot Monitoring“ (COSMO).

Corona und die Folgen

„Die Bodenständigen. Aus der nüchternen Mitte der Gesellschaft“

Unter dem Titel „Die Bodenständigen. Aus der nüchternen Mitte der Gesellschaft“ hat Barbara Thériault in der „edition überlandt“ ein neues Buch veröffentlicht. Darin nimmt die Soziologin die Thüringische Landeshauptstadt unter die Lupe.

Druckfrisch

Nachgefragt: „Können wir in Zukunft selbstbestimmt sterben, Herr Prof. Römelt?“

Jeder hat das Recht, selbstbestimmt zu sterben – wenn nötig auch mit Hilfe Dritter. Das entschied das Bundesverfassungsgericht kürzlich mit seinem Urteil zum §217. Nun machen sich Ärzte, die einen Patienten bei der Selbsttötung unterstützen, nicht länger strafbar – vorausgesetzt die Mediziner handeln im Einzelfall.

Gastbeiträge

Rätsel um Erfurter Schatz: Gastwissenschaftlerin der Uni Erfurt bringt Licht ins Dunkel

Kleine silberne Schlüssel wurden nach mittelalterlichen Quellen von jüdischen Frauen am Schabbat getragen. Auch in dem 1998 in Erfurt gefundenen einzigartigen mittelalterlichen Schatz, der einst von einem jüdischen Kaufmann vergraben wurde, ist ein solcher Schlüssel enthalten.

Einblicke

Nachgefragt: „Wie haben Sie den Auftakt zum Synodalen Weg erlebt, Frau Prof. Knop?“

„Wie haben Sie den Auftakt zum Synodalen Weg erlebt, Frau Prof. Knop?“ - „WortMelder“ hat nachgefragt.

Gastbeiträge

Herzlich willkommen, Eleonor Marcussen!

Das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt begrüßt in diesem Jahr Eleonor Marcussen im Rahmen seines COFUND-Programms. Ein Gespräch über ihren akademischen Hintergrund und das Projekt, für das sie nach Erfurt gekommen ist…

Vorgestellt

Nachgefragt: Wie kann man Religion sinnlich erfahrbar machen, Frau Dr. Schwaderer?

„WortMelder“ hat bei Dr. Isabella Schwaderer, Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine Religionswissenschaft, nachgefragt: Inwieweit kann Religion ein sinnliches Phänomen sein? Und wie kann die Forschung diese körperlichen Dimensionen einfangen?

Gastbeiträge, Druckfrisch

Neue Publikation: Annäherungen an das Unaussprechliche

Unter dem Titel „Annäherungen an das Unaussprechliche“ im Transcript Verlag soeben ein neues Buch von Isabella Schwaderer und Katharina Waldner erschienen, in dem sich die beiden Religionswissenschaftlerinnen der Universität Erfurt mit ästhetischen Erfahrungen in kollektiven religiösen Praktiken auseinandersetzen.

Druckfrisch

Nachgefragt: "War Jesus von Nazaret verheiratet, Herr Prof. Bauer?"

War Jesus von Nazaret verheiratet? Und welche Rolle nahmen Frauen eigentlich in der frühen Jesus-Bewegung ein? Das wollte "WortMelder" von Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer, Neutestamentler an der Uni Erfurt, wissen...

Gastbeiträge

Nachgefragt: "Wann wurde eigentlich Jesus wirklich geboren, Herr Prof. Brodersen?"

Mit dem Weihnachtsfest feiern wir die Geburt Jesu Christi. Dabei ist an der größten Geburtstagsfeier des Jahres allerhand fraglich. "WortMelder" hat daher bei Kai Brodersen, Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, nachgefragt: Wann wurde Jesus eigentlich wirklich geboren?

Gastbeiträge